Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom


Archiv für October, 2010


TV Moderatorin und Powerfrau Nina Ruge im Interview: „Ein naturverbundenes Leben mit Pflanzen“

Posted on 22. October 2010 by blumenbuero

Mit ihrem Lebensmotto „Alles wird gut“ hat Nina Ruge nicht nur das deutsche Fernsehen, sondern auch die Herzen der Zuschauer erobert. Allgemein bekannt ist die Moderatorin spätestens seit der Sendung „Leute heute“, die sie bis Februar 2007 präsentierte. Nina Ruge zählt zu den prominentesten TV-Moderatorinnen bei ARD und ZDF und begleitet unter anderem die Talkshow „Unter4Augen“ sowie das „Wissenschaftsforum Petersberg“. Doch sie ist nicht nur vor der Kamera erfolgreich, das Multitalent Nina Ruge verfasst regelmäßig Kolumnen für „Reader’s Digest“ und „Schöner Fühlen“. Außerdem hat sie bereits 18 Bücher veröffentlicht, in denen sie u.a. wertvolle Tipps rund um das körperliche und seelische Wohlbefinden gibt. So auch in ihrem aktuell erschienen Buch „Stille-Balsam für Herz und Seele“.

Kraft für ihre Arbeit findet die Powerfrau Nina Ruge in Momenten der Ruhe. Die TV Moderatorin ist bekennende Pflanzenliebhaberin, sie schwört auf die belebende Kraft von Pflanzen und findet in ihnen einen natürlichen Ruhepol in ihrem oft hektischen Alltag. Deshalb engagiert sie sich auch besonders gerne als Botschafterin bei dem von Blumenbüro Holland initiierten Wettbewerb „Miteinander wachsen: Meine Pflanze gibt mir mehr…“ auf www.pflanzengebenmehr.de.

Frau Ruge, Sie sind für ihr Lebensmotto „Alles wird gut“ bekannt. Was bedeutet es für Sie?

„Alles wird gut“ steht für „Alles hat seinen Sinn“. Hadere nicht mit dem, was Dir widerfährt, sondern nimm es an, mach’ das Beste draus und wachse daran. Und glaube an dich. In dir steckt ein unbesiegbarer Kraftquell – wenn du bereit bist, ihm Raum zu geben!

Woraus ziehen Sie die Kraft für Ihre häufig auch anstrengende Arbeit?

Ein Leben im Einklang mit der Natur ist mir sehr wichtig. Jeder spürt die Faszination von Pflanzen, Tieren – kaum einer weiß sie so richtig in Worte zu fassen. Weil sie wirkt, ohne Worte zu brauchen. Oder vielleicht: Weil sie GERADE ohne Worte am intensivsten wirkt. In der Natur muss niemand „mehr“ scheinen als er ist. Ego-Trips laufen ins Leere. Da kann ich sein und auch entdecken, wer ich wirklich bin. Pflanzen brauchen Pflege und Liebe – und sie geben beides zurück. Sie erden mich.

Haben Sie einen grünen Daumen?

Ja, ich denke schon, dass ich ein gutes Händchen für Pflanzen habe. Für den „Rosenball“ auf der Blumeninsel Mainau hatte ich sogar die Ehre, eine Rose auf meinen Namen taufen zu dürfen. Ich habe mir eine besondere Farbe für diese Rose gewünscht: Orange. Ich liebe diese klare Farbe, sie ist im Rosengarten nicht häufig anzutreffen – und wer mag, kann in ihr nicht nur eine kraftvolle Anmutung, sondern auch die Farbe der Erleuchtung sehen.

Was bedeuten Ihnen Ihre Jurytätigkeit beim Wettbewerb „Miteinander wachsen: Meine Pflanze gibt mir mehr…“?

Ich freue mich wirklich, dass das Blumenbüro Holland mir die Möglichkeit gibt, den Wettbewerb „Miteinander wachsen: Meine Pflanze gibt mir mehr…“ als Botschafterin zu unterstützen. Der Wettbewerb verdeutlicht und fördert die enge Beziehung zwischen Menschen und Pflanzen. Unsere grünen Freunde verbinden uns mit der Natur und beleben unseren Alltag, sie sind weit mehr als nur Dekorationselemente. Deshalb nehme ich meine Aufgabe als Botschafterin sehr gerne wahr. Die Teilnehmer zeigen mit ihrer liebsten Zimmerpflanze eine sehr besondere Seite ihrer Persönlichkeit, es ist richtig spannend die vielen kreativen Bilder der Teilnehmer auf www.pflanzengebenmehr.de zu sehen. Das Tolle ist: Der Wettbewerb läuft ja noch ein bisschen weiter – immer mehr Pflanzen-Freunde kommen hinzu – und am Ende finde ich es natürlich großartig, die Finalisten persönlich kennen zu lernen.

Schauspielerin Christine Neubauer im Interview: „Die kleinen Dinge des Alltags machen mich am glücklichsten!“

Posted on 18. October 2010 by blumenbuero

Christine Neubauer ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen. Ihre Karriere begann Anfang der 80er Jahre mit Engagements bei verschiedenen Münchner Theatern. Bis heute spielte sie weit über 50 Kino-, TV- und Serienrollen, hat sich als erfolgreiche Autorin (Vollweib-Bücherreihe) einen Namen gemacht und kann auf zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken, darunter den Adolf-Grimme-Preis, den Bayerische Fernsehpreis sowie den Bambi. Seit 2010 designt Christine Neubauer für das Münchner Label Schiffhauer zudem sehr erfolgreich ihre eigene Modelinie.

Kein Wunder, dass die Powerfrau rundum glücklich mit ihrem Leben ist. Dennoch ist die 48-jährige immer bodenständig geblieben und betont, dass es eigentlich die kleinen Dinge des Alltags sind, die sie am glücklichsten machen. Welche Rolle auch Blumen dabei spielen, hat sie Blumenbüro Holland im Zusammenhang mit ihrem Engagement für die Website www.blumenmoment.de verraten:

Frau Neubauer, was brauchen Sie, um glücklich zu sein?

Ich brauche nicht sehr viel, an materiellen Dingen sowieso nicht sehr viel. Neben der Gesundheit natürlich macht es mich am glücklichsten, Zeit zu haben. Und die kleinen Dinge des Alltags: Die Familie genießen zu können, meinen Sohn sehen zu können und vielleicht einen Moment für mich selbst zu haben. Damit bin ich schon am glücklichsten.

Solche Glücksmomente kommen ja oft unerwartet. Wie sieht das bei Ihnen aus?

Richtig gute Glücksmomente erlebe ich, wenn ich am Tag für mich selbst etwas geschafft habe. Das muss nicht gleich eine neue Rolle sein, sondern vielmehr ein Ziel, das ich mir gesetzt habe. Etwas, das ich für meinen Körper tun konnte, wenn ich meine Fitnessübungen machen konnte. Vielleicht auch einfach einen Moment zu haben, wo ich nur durch die Straßen gehe und in ein Geschäft schauen kann. Oder – und das kann auch während eines Drehs sein – mir mein Zuhause schön gestalten zu können, so dass ich mich wohlfühle. Und das beginnt bei mir mit einem Strauß Blumen.

Gibt es einen speziellen Blumenstrauß in ihrem Leben, der sie besonders glücklich gemacht hat?

Es gibt sehr viele Sträuße, die meinen Weg säumen. Das geht natürlich los mit dem berühmten Hochzeitsstrauß und hört auf mit Sträußen, über die man sich freut, weil sie am Ende einer Preisverleihung überreicht wurden. Man hat einen Preis in seinen Händen gehalten und den Strauß Blumen – das sind Momente, mit denen ich auch wirklich Glück verbinde. Da sind aber auch die Blumensträuße, die ich auf einer Blumenwiese gepflückt habe oder die ich mir selbst gekauft habe, um das Hotelzimmer einfach ein bisschen schöner zu gestalten.

Welche Bedeutung Blumen und Glück für Sie haben, kann man ab sofort nachlesen. Wo genau?

Auf der Website www.blumenmoment.de werden momentan die schönsten Blumenmomente gesucht. Man kann dort sein schönstes Erlebnis mit Blumen, das einem für immer in Erinnerung bleibt, aufschreiben. Alle Besucher der Website können die eingesendeten Geschichten anhand einer Blütenskala bewerten. Die besten Geschichten mit den meisten positiven Bewertungen werden zum Abschluss der Aktion in Buchform mit einem Vorwort von mir veröffentlicht.

Der Winter wird bunt: Die Cymbidie ist die Pflanze des Monats November

Posted on 11. October 2010 by blumenbuero

Pflanzen verhelfen dem Menschen zu einem natürlichen und ausgeglichenen Lifestyle. Besonders an dunklen Wintertagen sorgen sie für Farbe, positive Energie und Wärme. Blumenbüro Holland widmet jeden Monat einer speziellen Pflanze, erläutert ihre Herkunft und Wirkung und gibt Tipps zur richtigen Pflege. Im November steht die Cymbidie aus der Gattung der Orchidee im Mittelpunkt.

101011 Pflanze des Monats November - CymbidieWer eine natürliche Kraftquelle für die kalten Wintermonate sucht, liegt mit einer blühenden Zimmerpflanze genau richtig. Die Blütenpracht und immergrüne Blätter sorgen für frischen Sauerstoff in beheizten Räumen und tragen zum menschlichen Wohlbefinden bei. Der farbenfrohe Star im November ist die Cymbidie.

Die Cymbidie stammt aus der Familie der Orchideen und zählt über 45 verschiedene Arten. Sie ist ein wahrer Kosmopolit, der von Australien bis zum Himalaya beheimatet ist und sich jeweils an Umgebung und Klima biologisch angepasst hat. Im Gegensatz zu ihren meisten Artgenossen hat die Cymbidie irdische Wurzeln und holt sich die Feuchtigkeit aus der Erde, anstatt über Luftwurzeln. So kann sie sowohl in der Savanne als auch an Berghängen im Himalaya überleben.

Während sich andere Pflanzen in den Winterschlaf zurückziehen, erstrahlt die Cymbidie in den Monaten Oktober bis März in ihrer vollen Pracht. Die Blütezeit erstreckt sich über zwei bis drei Monate und versüßt dem Besitzer das Warten auf die ersten Sonnenstrahlen. Mit ihren farbenkräftigen Blüten in Gelb, Rosa, Rot, Grün oder elegantem Weiß ist die Cymbidie der absolute Hingucker in jeder Wohnung. Die Blüten der Cymbidie werden auch „Blätter der Leidenschaft“ genannt. Dies liegt daran, dass das Orchideengewächs genauso lange blüht wie Pärchen im Durchschnitt frisch verliebt sind. Der Besitzer einer Cymbidie schwebt mit der Pflanze aber meist länger auf Wolke Sieben: Während die meisten Zimmerpflanzen mit den Jahren an Stärke verlieren, produziert die Cymbidie mit zunehmenden Alter immer mehr Blüten.

101011 Pflanze des Monats November - Cymbidie_Blüten_liegendWer glaubt, dass so viel Eleganz und Schönheit einer besonders intensiven Pflege bedürfen, der täuscht sich. Die Cymbidie ist äußerst anspruchslos und ideal für alle Pflanzenfreunde, die nur wenig Zeit für die Pflege aufbringen können. Vom Frühjahr bis zum Herbst befindet sich die Cymbidie in der Wachstumsphase und sollte daher nur einmal pro Woche für ein paar Minuten kurz getränkt werden. Ansonsten sollte ihr Besitzer auf einen sonnigen und gut durchlüfteten Ort für die Cymbidie achten.

Pflanzenliebhaber ruft das Blumenbüro Holland zur Wahl von Deutschlands schönster Zimmerpflanze und ihrem Besitzer auf. Unter www.pflanzengebenmehr.de kann jeder bis zum 5. Dezember 2010 unter allen Teilnehmern des Wettbewerbs „Miteinander wachsen: Meine Pflanze gibt mir mehr…“ für seinen grünen Favoriten stimmen. Über Sieg oder Niederlage und Geldpreise im Gesamtwert von 10.000 Euro entscheidet ebenfalls eine mit Nina Ruge prominent besetzen Jury.
Pflanzen verhelfen dem Menschen zu einem natürlichen und ausgeglichenen Lifestyle. Besonders an dunklen Wintertagen sorgen sie für Farbe, positive Energie und Wärme. Blumenbüro Holland widmet jeden Monat einer speziellen Pflanze, erläutert ihre Herkunft und Wirkung und gibt Tipps zur richtigen Pflege. Im November steht die Cymbidie aus der Gattung der Orchidee im Mittelpunkt.

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.