Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom


Romantische Gartenblüher laden zum schönsten Tag des Lebens – Begonie und Petunie laden zur Hochzeit

7. May 2014

Bei einer festlichen Outdoor-Hochzeit sind zarte Gartenblüher gern gesehene Gäste. Insbesondere Begonie und Petunie sind zum romantischen Fest herzlich eingeladen. Die sanften, pastellfarbenen Blüten des Pflanzenpärchens sorgen mit Leichtigkeit für ein Ambiente zum Verlieben.

Ob für das  Tischgedeck oder den Brautstrauß, eine üppige Blütenpracht gehört zur Hochzeit einfach dazu. Feiern im Freien bestechen zusätzlich mit opulent blühenden Gartenblühern. Frische Topfpflanzen wie die Begonie oder die Petunie vereinen das Fest mit der Natur und lassen die Outdoor-Hochzeit besonders romantisch wirken.

Begonien und Petunien gibt es in unzähligen Farben, Sorten und Züchtungen, die jeden Geschmack bedienen können. Für das Fest der Liebe bieten sich besonders ihre pastelligen Varianten an. So wird die Petunie in Cremegelb zum hängenden Highlight an der Veranda, die Begonie in zartem Rosé bereitet in weißen Übertöpfen einen edlen Empfang am Wegesrand. Kleinere Exemplare der zarten Blühpflanzen eignen sich als stimmungsvolle Tischdekoration oder blumiges Gastgeschenk. Farblich abgestimmte Schleifen oder Bänder runden das Bild ab. Liebevoll arrangiert werden Begonie und Petunie so zum unverzichtbaren Hochzeitsgast.

Das Tolle an der blühenden Hochzeitsdekoration: Auch nach der Hochzeit schenken die beiden Pflanzen noch lange Freude, denn bei richtiger Pflege dauert ihre Blühkraft von Mai bis zum ersten Frost an. Damit die Begonie über die Feierlichkeiten hinaus mit ihren Blüten erfreut, darf die Pflanze allerdings nicht der vollen Mittagssonne ausgesetzt sein. Halbschattige Standorte sind für die Begonie besser geeignet. Bei Plätzen mit direkter Sonneneinstrahlung hilft die Petunie aus, da die blühende Pflanze während der Hochzeitsfeierlichkeiten und auch darüber hinaus gern die Sonne anbetet.

Beide Pflanzen benötigen ausreichend Wasser. Bei Hitze sollte durchaus täglich gegossen werden, bei angenehmer Wärme genügt eine Wasserzufuhr zwei bis drei Mal die Woche. Staunässe sollte jedoch unbedingt vermieden werden. Bei Begonien und Petunien empfiehlt sich, verblühte Blüten umgehend auszuputzen, damit neue gebildet werden.

Kommentare sind geschlossen.


  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.