Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom


Archiv für August, 2016


Herbstliche Blumensträuße für die Wohnung – Die Lisianthus ist der Liebling der Herbstsaison

Posted on 30. August 2016 by blumenbuero

Blumenliebhaber verbringen den Herbst mit der zarten Lisianthus. Die hochgewachsene Blume bezaubert mit einer Vielzahl an Farbvarianten und einer rosenhaften Blüte. Im großen Saison-Strauß in der Farbpalette des Erntefests oder in einem modernen DIY-Arrangement sorgt sie, wenn es draußen langsam kühler wird, für herzerwärmende Stimmung in der Wohnung.

Tolles Bouquet mit der Lisianthus in herbstlichen Farben – Tollwasblumenmachen.deDie liebliche Lisianthus ist eine feine Blume und sieht ein wenig so aus, als sei sie die zarte Schwester der Rose. Ihre schönen Blütenblätter gibt es in Weiß, Rot, Blau, Gelb, Orange, Rosa und Violett. Die auch als Prärieenzian bekannte Blume hat in speziellen Züchtungen sogar noch ein paar Tricks im Ärmel und zaubert je nach Sorte gewellte Blütenblätter oder mehrfarbige Blüten hervor.

Durch die bis zu 60 Zentimeter langen Stiele eignet sich die Lisianthus hervorragend für große Sträuße. Im Fachhandel ist sie das ganze Jahr über durchgängig erhältlich. Im sonnigen Herbst fällt die Auswahl der Blüten auf klassische Erntefarben zwischen frischem Grün, warmem Gelb und kräftigem Rot. Zusammen mit gelben Lilien und dekorativen Beeren gestalten mehrfarbige Lisianthus-Blumen das große Saison-Bouquet.

Neben klassischen Sträußen veredelt die Lisianthus auch ungewöhnliche Blütenarrangements. Wie wäre es mit einem schwebenden Herbstgarten im Wohnzimmer? Die zarten und leichten Blüten der Lisanthus sind dafür die perfekte Wahl. Mit einem kleinen DIY-Einsatz, unterschiedlich großen Marmeladengläsern und Eisendraht lässt sich der fliegende Blumenteppich in kürzester Zeit selbst herstellen.

Schön blühende Lisianthusblüten – Tollwasblumenmachen.deIm ersten Schritt wird der Eisendraht zu einer chaotischen Kugel gewickelt und an der Decke, zum Beispiel an einem Balken, einer Gardinenstange oder einer Lampe, befestigt. Einzelne Drahtstränge werden einerseits um das Marmeladenglas gewickelt und am anderen Ende über eine Zange mit der Deckenkugel verbunden. Ist das Konstrukt stabil, so können die Gläser mit ein wenig Wasser und Blumen befüllt werden. Anthurien und Hagebutten leisten der Lisianthus im Glas gerne Gesellschaft. Auch hängende Blumen wie lilafarbener Amaranth passen gut in das Gesamtbild, da sie die Gläser sogar ein wenig verdecken und der Blütenpracht eine weitere Wuchsrichtung hinzufügen.

Weitere Informationen zur Lisanthus und anderen Schnittblumen gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.

DIY “Ein beeindruckender Wald aus hängenden Vasen”: Die Step-by-Step-Anleitung finden unten.
Bildmaterial in hoher Auflösung finden Sie unter: http://bit.ly/lisianthus-2016
Das gesamte Bildmaterial zur Blumenagenda 2016 finden Sie hier.
Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de“, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

DIY: Ein beeindruckender Wald aus hängenden Vasen

Hängende Installation mit Lisianthus und Rose – Tollwasblumenmachen.deWenn Schränke, Fensterbänke und Tische schon voller Vasen stehen, bringt dieses Do-It-Yourself noch mehr Blumen in die Wohnung. Mit der zarten Lisianthus lässt sich ein dekoratives Blumenmobilé zaubern. Die Blütenblätter der ursprünglich aus Nordamerika stammenden Blume blühen in lieblichen Farben und sorgen zusammen mit Anthurien, Hagebutten und Amaranth für romantische Herbststimmung. An einer Lampe über dem Esstisch befestigt kann der hängende Blumenwald die Funktion der Tischdekoration übernehmen – mit dem Vorteil, dass auf dem Esstisch genug Platz für leckere Speisen aller Art bleibt.


Für das hängende Vasen-DIY werden folgende Materialien benötigt:

  • Lisianthus und ergänzende Blumen (z.B. Anthurie, Hagebutte und hängende Amaranth)
  • Kleine (Marmeladen-)Gläser in allen Formen und Größen
  • Stabiler Eisendraht
  • Eine Zange

So wird der Wald Wirklichkeit:

Schritt 1

Eine chaotische Kugel aus Eisendraht wickeln. Diese dient als Basis für die Konstruktion. Nun den Eisendraht-Knäuel an einen Balken, eine Gardinenstange oder eine Lampe hängen.

Schritt 2

Die Glasgefäße reinigen und den Eisendraht rund um den oberen Rand der Gläser binden. Den Draht mit den Gefäßen mithilfe der Zange fest an der Basis befestigen.

Schritt 3

Die verschiedenen Vasen vorsichtig mit Wasser füllen und die Lisianthus mit den weiteren Blumen hineinstellen.

Wuchsfreudiger Schmetterlingsmagnet – Sommerflieder verzaubert mit zartem Duft und bunten Rispen

Posted on 29. August 2016 by blumenbuero

Wenn die Sonne scheint und sich die ganze Welt draußen aufhält, ist der Sommerflieder genau der richtige Begleiter, denn selbst starke Hitze macht dem robusten und wuchsfreudigen Gartenblüher nichts aus. Mit seinen duftenden Rispen begeistert er Mensch und Tier gleichermaßen: Die Sommerpflanze ist auch als Schmetterlingsflieder bekannt.

Sommerflieder im Gartenkalender 2016Während seiner Blütezeit von Juli bis zum Frost strahlt der Sommerflieder in Gelb, Weiß, Rosa, Blau bis hin zu Violett. Die Farben des Sommerflieders sind so schön, dass es schwer ist sich zu entscheiden, welche am besten ins Draußen-Wohnzimmer passen. Die voluminösen Sommerflieder-Rispen mit den vielen kleinen, eng beieinandersitzenden Blüten lassen zudem eine friedlich-romantische Atmosphäre für die Outdoor-Oase aufkommen. Die nektarreichen und nach Honig duftenden Blüten sorgen für eine regelrechte Artenvielfalt und Abwechslung im Garten. Von den farbenfrohen Rispen geht ein blumig-zarter Duft aus, der insbesondere Schmetterlinge anlockt. Der Sommerflieder wird deswegen auch häufig als Schmetterlingsflieder bezeichnet und ist ein beliebter Treffpunkt für die in unseren Breiten heimischen Schmetterlingsarten. Pfauenauge, Zitronenfalter, Admiral und Co. schätzen den prächtig blühenden Sommerflieder als reichhaltige Nektarquelle. Wer es bunt liebt, erlaubt seinem Sommerflieder die Gesellschaft anderer, im Sommer blühender Pflanzen. In der Nähe von beispielsweise Levkojen, Astern oder Cosmea fühlt er sich mit ausreichender Lichtzufuhr besonders wohl und sorgt mit ihnen zusammen, sofern er sie nicht beschattet, für eine illustre Farbenpracht.

Sommerflieder im Gartenkalender 2016Ob direkt in die Erde oder auch im Topf oder Kübel gepflanzt – der Sommerflieder wächst schnell. Im Garten kann er je nach Art und Sorte leicht eine Höhe von bis zu drei Metern erreichen. Da auch seine Wurzeln recht schnell wachsen, kann es ihm als Jungpflanze in einem kleinen Pflanzgefäß schnell zu eng werden. Daher sollte dem Sommerflieder von vornherein ein größerer Behälter zugestanden werden. Aus der Familie der Braunwurzgewächse gilt die wuchsfreudige Gartenpflanze als besonders robust. Heiße Sonnenstrahlen machen ihr wenig aus, in Südeuropa wächst sie als Wildpflanze sogar zwischen Bahngleisen, an Flussufern und einfachen Wegesrändern. Damit der Sommerflieder seine volle Blühkraft erreicht, muss er ausreichend feucht gehalten werden. Staunässe sollte dabei aber vermieden werden. Zudem bevorzugt die Pflanze einen windgeschützten Platz, da ihre feinen Äste leicht abknicken können. Wenn es wieder auf den Winter zugeht, benötigen bereits mehrere Jahre alte Sommerflieder gar keinen Winterschutz. Jüngere Pflanzen sollten jedoch vor Frost geschützt werden. Dazu sollte ihre Erde am besten mit Laub und Reisig abgedeckt werden.

Weitere Informationen und Pflegetipps zum Sommerflieder und anderen Gartenpflanzen gibt es unter Pflanzenfreude.de und auf www.facebook.com/diepflanzenfreude.

Weiteres Bild- und Textmaterial finden Sie in der Datenbank „Gartenglück“ unter blumenbuero.newsroom.eu/gartenglueck.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Pflanzenfreude.de“, Beleg erbeten

Ein Stück Balkonglück mit “Rent a Balcony” nach Hause holen – Mobiler Balkon von Pflanzenfreude.de auf Tour durch München

Posted on 24. August 2016 by blumenbuero

Die letzten Sommerstunden auf dem eigenen Balkon genießen? Mit „Rent a Balcony“ wird das auch für nicht Balkon-Besitzer mit Pflanzenfreude.de am 19. und 20. September in München möglich. Der mobile Balkon geht auf Städte-Tour und präsentiert zusätzlich zu München auch in den Städten Köln, Hamburg und Berlin eine goldene Indian Summer-Atmosphäre.

Kontrastreiche Beeren Skimmia im tiefen Rot – Pflanzenfreude.deMit „Rent a Balcony“ von Pflanzenfreude.de kommen am 19. und 20. September alle auf ihre Kosten, die sich schon immer nach einer bepflanzten Outdoor-Verlängerung ihrer vier Wände gesehnt haben. Denn mit dem mobilen Balkon können Balkonliebhaber in München wie auch in Köln, Hamburg und Berlin eine eigene Outdoor-Oase für mehrere Stunden gewinnen. Gemütliches Frühstück, Kaffeeklatsch, Cocktail-Stunden oder ein spezieller Moment zu zweit, auf dem mobilen Balkon ist Vieles möglich. Der mobile Balkon wird mithilfe einer Hebebühne auf die Höhe der Wohnung gefahren und präsentiert im Indian Summer-Ambiente saisonale Outdoor-Pflanzen sowie Balkonaccessoires und bietet genügend Freiraum für das persönliche Programm.

Gewinnspiel für den mobilen Balkon: Auf Pflanzenfreude.de können alle Interessenten aus München am Gewinnspiel teilnehmen. Eine wichtige Voraussetzung für eine Chance auf den mobilen Balkon ist eine Wohnung im ersten bis dritten Obergeschoss im Vorderhaus und mit einem direkten Zugang zur Straße.

Blaugrüne Blätter des Blauschwingels – Pflanzenfreude.deDas erwartet den mobilen Balkon-Gewinner: Nach den letzten Sommertagen erstrahlt die Natur in warmen Herbsttönen. Bei milden Temperaturen zeigt sich im goldenen Herbst eine neue Vielfalt im Stil des Indian Summers. Passend dazu wird der mobile Stadt-Balkon in diesem Herbst zu einer farbkräftigen Naturoase. Neben klassischen Balkonblühern wie Geranie und Chrysantheme schmücken nun robuste Herbstpflanzen den Außenbereich. Die feuerroten Beeren der Skimmie begeistern den Pflanzenliebhaber dabei genauso wie die Ähren des Federborstengrases und Rispen des Sommerflieders. Blüten wie von Mandevilla und Veilchen in Farben von Gelb bis Tiefviolett inspirieren zu verschiedenen Inszenierungen in Töpfen, Balkonkästen und Hängeampeln.

Weitere Informationen zu „Rent a Balcony“, dem Gewinnspiel und allen weiteren Teilnahmebedingungen gibt es unter Pflanzenfreude.de und auf www.facebook.com/waspflanzenmachen.
Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Pflanzenfreude.de”, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

Kosmischer Tipp: Chrysanthemen im Galaxy-Look – Ein außergewöhnlicher Stern am Blumenhimmel

Posted on 23. August 2016 by blumenbuero

Das Universum der Chrysantheme besticht durch hunderte Sorten mit den unterschiedlichsten Formen und unendlich vielen Farbschattierungen. Die schöne Verwandlungskünstlerin gehört zu den bedeutendsten Zierblumen und erfreut sich weltweiter Beliebtheit. Ihre Vielfalt und Langlebigkeit machen sie zur idealen Besetzung in Blumenarrangements jeder Art – so auch im Einrichtungstrend mit Weltraumthematik.

Traumhaft dekoriertes Zimmer mit farbenfrohen Chrysanthemen –Tollwasblumenmachen.deDas Weltall fasziniert die Menschheit seit jeher und das Firmament mit seinen Himmelskörpern inspiriert zu eindrucksvollen Werken in der Kunst und Architektur. Der Trend „The World Beyond“ lässt das Thema im Interieur aufleben. Chrysanthemen bieten sich durch ihre vielseitigen Blütenformen und Farben hervorragend für ein kosmisches Styling an. In Apricot, Rosa, Pink und Grün bringt die außergewöhnliche Schnittblume passende Farbakzente in die eigenen vier Wände. Basis für eine galaktische Einrichtung sind Möbel und Wohnaccessoires in dunkleren Blau- und Violett-Tönen sowie Dekorationselemente in spiegelndem, glänzendem oder mattem Gold, Kupfer und Silber. Geschickt eingesetzte Prints des Sternenhimmels unterstreichen das Thema und sorgen für ein stimmiges Gesamtbild.

Bei der Wahl der Chrysanthemen sollte die Formenfülle der schönen Schnittblume genutzt werden. Eine kreative Mischung aus Spray-, Deko- und Santini-Chrysanthemen, deren Blütenköpfe kaum unterschiedlicher sein könnten, geben den Eindruck von einer Zusammenstellung verschiedener Blumensorten. Elementar bei der traumhaften Inszenierung ist auch die Nutzung interessant geformter Vasen. Ob getönte Glasgefäße oder futuristische Keramik- und Porzellanvasen, ob Groß oder Klein in konischer, gerader oder bauchiger Form – für jede Vase findet sich die passende Chrysantheme.

Blütenvielfalt der Chrysantheme aufgalaktischen Hintergrund – Tollwasblumenmachen.de

Ein imposantes Bouquet in einer kuriosen Vase strahlt wie die Sonne und zieht alle Aufmerksamkeit auf sich, während bei einem Arrangement einzelner Blüten in kleinen Schalen und Glasgefäßen der Blick wie beim Sternegucken schweift. In pastelligen Rosé- bis satten Pink-Nuancen sorgt die schöne Schnittblume für eine anregende Atmosphäre im Raum und erzählt mit passenden Accessoires die Geschichte eines fantastischen Weltraummärchens.

Weitere Inspirationen und Informationen zu Chrysanthemen und anderen Schnittblumen gibt es auf Tollwasblumenmachen.de.

Die Bilder in hoher Auflösung finden Sie unter: http://bit.ly/Chrysantheme-Galaxy
Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de/deco&style experts“, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

Ein Stück Balkonglück nach Hause holen – “Rent a Balcony”: Mobiler Balkon von Pflanzenfreude.de auf Tour

Posted on 19. August 2016 by blumenbuero

Die letzten Sommerstunden auf dem eigenen Balkon genießen? Das wird auch für nicht Balkon-Besitzer mit “Rent a Balcony” von Pflanzenfreude.de möglich. Vom 19. bis 30. September geht der mobile Balkon in München, Köln, Hamburg und Berlin auf Städte-Tour und präsentiert eine goldene Indian Summer-Atmosphäre.

Kontrastreiche Beeren Skimmia im tiefen Rot – Pflanzenfreude.deMit „Rent a Balcony“ von Pflanzenfreude.de kommen vom 19. bis 30. September alle auf ihre Kosten, die sich schon immer nach einer bepflanzten Outdoor-Verlängerung ihrer vier Wände gesehnt haben. Denn mit dem mobilen Balkon können Balkonliebhaber in München, Köln, Hamburg und Berlin eine eigene Outdoor-Oase für mehrere Stunden gewinnen. Gemütliches Frühstück, Kaffeeklatsch, Cocktail-Stunden oder ein spezieller Moment zu zweit, auf dem mobilen Balkon ist Vieles möglich. Der mobile Balkon wird mithilfe einer Hebebühne auf die Höhe der Wohnung gefahren und präsentiert im Indian Summer-Ambiente saisonale Outdoor-Pflanzen und Balkonaccessoires sowie das persönliche Programm.

Gewinnspiel für den mobilen Balkon: Auf Pflanzenfreude.de können alle Interessenten aus München, Köln, Hamburg und Berlin am Gewinnspiel teilnehmen. Eine wichtige Voraussetzung für eine Chance auf den mobilen Balkon ist eine Wohnung im ersten bis dritten Obergeschoss im Vorderhaus und mit einem direkten Zugang zur Straße.

Blaugrüne Blätter des Blauschwingels – Pflanzenfreude.deDas erwartet den mobilen Balkon-Gewinner: Nach den letzten Sommertagen erstrahlt die Natur in warmen Herbsttönen. Bei milden Temperaturen zeigt sich im goldenen Herbst eine neue Vielfalt im Stil des Indian Summers. Passend dazu wird der mobile Stadt-Balkon in diesem Herbst zu einer farbkräftigen Naturoase. Neben klassischen Balkonblühern wie Geranie und Chrysantheme schmücken nun robuste Herbstpflanzen den Außenbereich. Die feuerroten Beeren der Skimmie begeistern den Pflanzenliebhaber dabei genauso wie die Ähren des Federborstengrases und Rispen des Sommerflieders. Blüten wie von Mandevilla und Veilchen in Farben von Gelb bis Tiefviolett inspirieren zu verschiedenen Inszenierungen in Töpfen, Balkonkästen und Hängeampeln.

Weitere Informationen zu „Rent a Balcony“, dem Gewinnspiel und allen weiteren Teilnahmebedingungen gibt es unter Pflanzenfreude.de und auf www.facebook.com/waspflanzenmachen.

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Pflanzenfreude.de”, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

Zimmerpflanzen schaffen herbstliche Stimmung – Mit Bromelien den Schlechtwetter-Blues vertreiben

Posted on 18. August 2016 by blumenbuero

Im Herbst präsentiert sich die Natur von ihrer buntesten Seite: Blätter in allen Farben und Schattierungen zieren jetzt die Bäume und inspirieren die Menschen dazu, sich auch in ihren Wohnungen mit farbigen Accessoires auf die gemütliche Jahreszeit einzurichten. Bunte und ausdrucksstarke Bromelien sind dafür ein ideales Mittel.

Wohltuendes Ambiente mit Bromelien in dekorativen Gefäßen – Bromelia.infoWenn es draußen grau und regnerisch wird, sorgen farbenfrohe Akzente in den eigenen vier Wänden für positive Stimmung. Die südamerikanische Bromelie eignet sich dafür bestens: Mit ihren bunten Blüten und Blättern verbreitet sie exotisches Flair und steigert die Lebensfreude vor allem während der langen, dunklen Jahreszeit.

Rund 3.000 verschiedene Arten der kunterbunten Pflanze sind bisher bekannt. Die Unterschiede der Bromelien zeigen sich dabei vor allem in ihrem vielseitigen Erscheinungsbild. So sind für die schönen Latina-Pflanzen die farbenprächtigen Blüten charakteristisch. Tatsächlich aber bestechen nicht alle Bromelien mit bunten Blüten: Das Besondere bei der Neoregelia zum Beispiel sind ihre Herzblätter, die sich langsam von Grün zu Rot färben und somit eine bunte Blüte imitieren. Zudem gibt es Arten mit dünnen und schmalen Blättern, wie die Tillandsia. Andere wiederum weisen die populäre, eher gräulich-melierte Schattierung auf.

Gruppierung verschiedener bunter Bromelien in silber schimmernden Töpfen – Bromeilia.infoSo gut wie jeder kennt eine Ananas als leckeres Obst, aber kaum jemand weiß, dass es sich dabei um eine Bromelienpflanze handelt, die es auch als Zierpflanze gibt. Die Zier-Ananas ist etwas kleiner als die süße, gelbe, zum Verzehr geeignete Frucht und sieht aus, als hätte man eine Miniaturananas in eine Bromelie gesetzt.

Wer sich bei all der Vielfalt nicht für eine Sorte entscheiden kann, wählt am besten gleich mehrere Bromelien in verschiedenen Farben und Formen und sorgt somit für fröhliche Abwechslung zuhause. Angeordnet in Übertöpfen aus glänzenden Materialien wie Chrom und Kupfer bilden die Exoten einen edlen und zugleich farbenfrohen Kontrast zum herbstlichen Grau.

Weitere Informationen und Inspirationen rund um die Bromelie gibt es auf bromelia.info.

Fact-Sheet zur Bromelie finden Sie unten.
Bildmaterial gibt es in druckfähiger Auflösung hier. Weitere Bilder zur Bromelie finden Sie unter folgendem Link: http://bit.ly/Bromelie-2016

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Bromelia.info“, Beleg erbeten.

Über Kooperation Bromelie
Die Bromelie ist wirklich eine Pflanze von heute. Eine individuelle und eigenwillige Erscheinung mit einer langen Lebensdauer, bei der Pflegemaßnahmen so gut wie überflüssig sind. Es gibt im Handel mehr als achtzig verschiedene Bromelien-Arten, die zu den aktuellen Einrichtungstrends passen. Die Kooperation Bromelie, ein Kooperationsverband der niederländischen und belgischen Bromelienerzeuger und -züchter, möchte ihre Begeisterung für die Bromelie teilen. Aus diesem Grund bietet sie Inspirationen und Informationen an, um den Konsumenten die Schönheit und Vielseitigkeit der Bromelie mit ihrer lebhaften und kraftvollen Ausstrahlung erleben zu lassen. www.bromelia.info



Fact-Sheet: Die farbenprächtige Bromelie

Namensherkunft

Ihren Namen verdankt die Bromelie dem französischen Botaniker Charles Pulmier. Im späten 17. Jahrhundert gab er der ursprünglich in Südamerika beheimateten Pflanze den Namen „Bromelie“, weil er damit den schwedischen Arzt und Botaniker Olaf Bromel ehren wollte.

Besonderheit der Pflanze

Auf die Blüte der Bromelie muss mitunter länger gewartet werden: Kultivierte Bromelien benötigen je nach Art zwei bis drei Jahre bis zur Blütezeit. In der freien Natur braucht die Pflanze sogar bis zu 20 Jahre für die Ausbildung einer Blüte. An ihr kann man sich dann aber lange erfreuen, denn die Blütezeit der Bromelie dauert zwischen drei und sechs Monaten.

Pflegetipps

Ort: Ein heller, nicht allzu sonniger Standort bietet das ideale Umfeld für eine lange Blütezeit der Bromelie.

Temperatur: Bromelien mögen es warm ab mindestens 15 Grad Celsius. Doch sind sie sehr robust, so dass kleinere Temperaturschwankungen keine Auswirkung auf sie haben.

Wassergabe: Bromelien versorgen sich nicht über die Erde, sondern über ihren Kelch mit Flüssigkeit, deswegen sollte dieser ständig mit etwas Wasser gefüllt sein. An heißen Tagen kann zudem eine Schale mit Wasser in der Nähe der Bromelie aufgestellt und einfach verdunstet werden lassen. Die Bromelie nimmt die Feuchtigkeit dann über die Luft auf.

Düngung: Eine Düngung ist bei der Bromelie nicht notwendig.

Angebot im Handel

Im Fachhandel sind Bromelien ganzjährig als Zimmerpflanze erhältlich.

Harmonische Interieur – Gestaltung mit der Hortensie – Kugelrunder Blütenspaß: kein Sommer ohne Hortensien

Posted on 11. August 2016 by blumenbuero

Zur schönsten und wärmsten Zeit des Jahres gehört die Hortensie genauso dazu wie Eis essen, Schwimmen oder Grillabende feiern. Blumenliebhaber schätzen an der Hortensie vor allem ihre großen, auffälligen Blüten in unzähligen Farbvarianten, mit denen sie den ganzen Sommer hindurch ihren Charme spielen lässt.

Hortensien – Tollwasblumenmachen.deIm Sommer kommen Hortensien-Liebhaber voll auf ihre Kosten: Ihre prächtigen Blüten erinnern an große, dicke Zuckerwattebäusche und zaubern überall, wo sie zu sehen sind, eine sommerlich leichte Stimmung. Die bekannteste und beliebteste Sorte ist die Bauernhortensie. Ihr Blütendurchmesser kann bis zu 25 Zentimeter erreichen, sodass gern auch nur ein einziger Stiel in die Vase gestellt wird. Ein besonders stimmungsvolles Floral Design entsteht, wenn mehrere Einzelblüten in unterschiedlichen Größen und Farbabstufungen jeweils in eine Glasvase gestellt und diese zusammen auf einem dekorativen Tablett oder Teller gruppiert werden. Doch auch in locker gebundenen Bouquets, die wie frisch gepflückt wirken, kommt die Hortensie schön zur Geltung und verleiht jedem Zuhause ein buntes, duftendes Sommerflair.

Farblich kann sich dabei am persönlichen Geschmack und der Raumeinrichtung orientiert werden, denn die Hortensie ist in puncto Farbe mehr als flexibel. Es gibt sie in allen Blauabstufungen, sämtlichen Rot- und Rosatönen, Schneeweiß oder Hellgrün und sogar in vielen mehrfarbigen Varianten. Die helleren, pastelligeren Farben sind dabei in den Frühlings- und Frühsommermonaten erhältlich. Im Spätsommer und bis in den Herbst hinein werden die sogenannten durchgefärbten Hortensien in dunkleren Grün-, Rot- oder Braunfärbungen angeboten. Auch die Form der Blüte ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich. Neben der kugelrunden Bauernhortensie gibt es auch Teller- und Rispenhortensien mit flachen und kegelförmigen Blüten.

Um den prächtigen Anblick der großen, eindrucksvollen Hortensienblüten lange genießen zu können, sollten ihre Stiele ein Stückchen abgeschnitten werden, bevor sie in eine saubere Vase mit lauwarmem Leitungswasser gestellt werden. Zudem sollten keine Laubblätter in das Vasenwasser reichen und etwas Schnittblumennahrung hinein gegeben werden. Wenn die Blumenvase dann noch an einen nicht allzu sonnigen oder zugigen Platz gestellt wird, ist eine Haltbarkeit von sieben bis zehn Tagen zu erwarten.

Weitere Informationen zur Hortensie und anderen Schnittblumen gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.

Bildmaterial in hoher Auflösung finden Sie unter: http://bit.ly/hortensie-schnittblume-2016
Das gesamte Bildmaterial zur Blumenagenda 2016 finden Sie hier.

DIY: “Schimmernde Hortensien-Bowl”

DIY für die schimmernde Hortensien-Bowl – Tollwasblumenmachen.deHortensien feiern in den letzten Jahren ein großes Comeback. Vor allem bei Bloggern und Influencern erfreut sich die schöne Blume mit den charakteristischen Blütenkugeln immer größerer Beliebtheit. In vielfältigen Farben und Formen bietet sie mannigfaltige Möglichkeiten zur Dekoration. In Kombination mit dunklen Tönen und schimmernden Farben lassen sich die voluminösen Blütenbälle besonders romantisch und märchenhaft inszenieren. Eine selbstgemachte Hortensien-Bowl lässt Kugelvasen in einem anderen Licht erscheinen und garantiert der schönen Schnittblume Aufmerksamkeit und neugierige Blicke. Je nach grünem Blattwerk und Farbe kann das Do-It-Yourself-Projekt ganz unterschiedliche Stimmungen erzeugen.

Für die DIY-Flaschenvase werden folgende Materialien benötigt:
Material für die schimmernde Hortensien-Bowl – Tollwasblumenmachen.de
• Hortensie
• Grüne Blätter
• Pappmaché
• Flüssigkleber
• Pinsel und Schere
• Farbe in schimmerndem Violett/Blau
• Luftballon
• Kleines, rundes Glasgefäß

Die Anfertigung der bunten Flaschenvasen gelingt wie folgt:

DIY Schritt 1 Bowl aus Pappmasché klebenSchritt 1
Als ersten Schritt einen aufgeblasenen Luftballon mithilfe von Flüssigkleber mit Pappmaché-Stücken bekleben, bis der gesamte Ballon bedeckt ist.



DIY Schritt 2 Loch in die gut getrocknete Bowl schneidenSchritt 2

Sobald die Pappmaché-Schicht auf dem Ballon getrocknet ist, mit der Schere ein Loch in gewünschter Größe aus dem Ballon schneiden. Darauf achten, dass die Öffnung groß genug für eine kleine, runde Glasvase ist. Daraufhin die Innenseite des Ballons mit schimmernder Farbe bemalen und trocknen lassen.

DIY Schritt 3 Blätter auf die Bowl kleben

Schritt 3
Nun kann die Außenseite der Bowl mit grünen Pflanzenblättern verkleidet werden, bis keine Pappmaché-Flächen mehr zu sehen sind. Zum Schluss die passende, runde Glasvase in die Bowl setzen und eine kugelrunde Hortensienblüte in das Glasgefäß setzen – voilá!

Weitere Informationen zur Hortensie gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.
Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de“, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

„More is More“ – Blumensträuße im Herbst – Bunte Chrysanthemen sorgen für Wärme und Freude

Posted on 9. August 2016 by blumenbuero

Mit der vielseitigen Chrysantheme lassen sich prächtige Blumensträuße gestalten. Wie kaum eine andere eignet sich die Schnittblume, um Wärme ins Haus zu bringen. Mit einer Vielzahl von Blüten und sonnigen Farbnuancen setzt die Chrysantheme ein buntes Zeichen der Lebensfreude gegen die kommende dunkle Jahreszeit.

Die Chrysantheme wild und bunt im Trend More is More – Tollwasblumenmachen.deDie Chrysantheme wird oftmals als die Goldene Blume beschrieben. In der Tat ist sie ein echter Schatz in der Vase. In ihrer ursprünglichen asiatischen Heimat Japan und China gilt sie traditionell als Symbol für Glück und Gesundheit. Ihr edler Beiname wird auch darauf zurückgeführt, dass Goldgelb die ursprüngliche Farbe der Wildform der Chrysantheme war. Mittlerweile hat die schöne Blume ihre Farbpalette beachtlich erweitert und bietet Blüten in unterschiedlichen Nuancen von Weiß über Gelb, Orange, Grün, Rosa und Rot bis hin zu tiefdunklem Lila. Auch die Blüten selbst weisen in Blattform, Blattanzahl und Größe eine beeindruckende Vielfalt auf. So sind die Santini-Chrysanthemen beispielsweise besonders kleinblütig und passen daher perfekt in natürliche Sträuße.

Wunderschönes Gesteck mit der Chrysantheme – Tollwasblumenmachen.deChrysanthemen in goldgelben, bronzeroten oder tieforangefarbenen Farbtönen erhalten Zuhause die Wärme des mittlerweile längst vergangenen Sommers. Die Farbpracht der buntgemischten sonnengelben Sträuße pulsiert regelrecht durch die vielen unterschiedlichen Chrysanthemen-Sorten. Optional können andere Blumen wie Rosen oder herbstlich dekorative Beeren dem Strauß beigemischt werden. Zudem unterstreichen bunte Vasen in geometrischen Formen die Farbpracht. Im Einrichtungstrend „More is More“ werden spezielle Blumenvasen verwendet, die neben der großen Öffnung oben weitere kleine Löcher an der Seite haben. In die kleinen Öffnungen werden einzelne Chrysanthemen platziert. So erhält sogar die Vase ein Gewand aus glücksbringenden Blumen.

Damit die goldenen Zeiten mit der Chrysantheme möglichst lange andauern, gilt es ein paar einfache Tipps zu beachten. Bei der Straußgestaltung sollten die Stiele nochmals mit einem sauberen Messer angeschnitten werden. Zudem werden die unteren Blätter entfernt, damit sie nicht in das Vasenwasser gelangen. Erhält die Chrysantheme dann nach fünf Tagen einen Wasserwechsel, bleibt sie in schönster Pracht bis zu zwei Wochen erhalten.

Weitere Informationen zur Chrysantheme gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.

Die Bilder in hoher Auflösung finden Sie unter: http://bit.ly/2016-chrysantheme
Das gesamte Bildmaterial zur Blumenagenda 2016 finden Sie hier.
Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de“, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

Winterhart und farbintensiv – Herbstlich buntes Farbenspiel mit der Traubenheide

Posted on 1. August 2016 by blumenbuero

Ganz egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – die Traubenheide ist zu jeder Jahreszeit wunderschön anzusehen. Am meisten zur Geltung kommt sie jedoch im Herbst, wenn sie im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen ihr Laub behält und dieses auch noch farbenprächtig präsentiert.

Farbintensive Traubenheide in natürlichen Töpfen – Pflanzenfreude.deDie Traubenheide ist der absolute Allrounder für alle Gärten, Terrassen oder Balkons. Als immergrüne Pflanze trägt sie das ganze Jahr über ein dichtes Blätterkleid. Im Frühling und Sommer zeigt sie hübsche, kleine Blüten in Weiß oder Rosa, die zart duften und mit ihrer Form an kleine Glöckchen erinnern. Im Herbst wartet die Traubenheide dann mit ihrem populärsten Pluspunkt, einem beeindruckenden Farbenspiel, auf. Denn dann färben sich ihre Blätter von Grün zu Gelb, Rosa,Rot und Violett. Wer sich an der Farbenpracht nicht satt sehen mag, kann diese noch mit auffälligen Pflanzgefäßen oder Übertöpfen unterstreichen. Der Blick durchs Fenster nach draußen ist somit alles andere als trist und grau und sorgt für eine herbstlich-bunte und wärmende Stimmung – genau das Richtige, wenn die Tage wieder kürzer und dunkler werden.

Die Traubenheide stammt aus der Familie der Heidekrautgewächse und ist auch unter dem Namen Leucothoe bekannt. Ursprünglich ist sie in den gebirgigen Waldgebieten Nordamerikas oder auch in Ostasien beheimatet. Hierzulande zählt sie zu den beliebtesten Ziersträuchern. Sie gedeiht in Töpfen oder Pflanzkästen genauso gut wie als Gartenpflanze. Es gibt rund 25 verschiedene Arten von Traubenheide. Alle haben eine eigene Blattform und Färbung und variieren auch in der Wuchshöhe zwischen 30 und 80 Zentimetern. Ihnen allen gemein ist, dass sie besonders winterhart sind und nur leichter Pflege bedürfen.

Bezaubernde Traubenheide im rustikalen Kübel – Pflanzenfreude.deAm liebsten steht die Traubenheide an einem hellen, aber nicht vollsonnigen Standort. Ein paar Stunden helles Licht am Tag tun ihr gut, da die Blätter sich dann besonders schön marmorierend ausfärben. Sollte sie mal Blätter verlieren, ist das ein Zeichen dafür, dass sie mehr Wasser benötigt. Der Wurzelballen sollte deswegen immer leicht feucht gehalten werden. Bei der Traubenheide ist darauf zu achten, dass sie in einen humusreichen, lockeren und sauren Boden gepflanzt wird. So sollte der ganzjährig andauernden Freude an der Traubenheide nichts im Weg stehen.



Weitere Informationen und Pflegetipps zur Traubenheide und anderen Gartenpflanzen gibt es unter Pflanzenfreude.de und auf www.facebook.com/diepflanzenfreude.

Bildmaterial zur gibt’s unter folgendem Link: http://bit.ly/Traubenheide
Weiteres herbstliches Gartenmaterial können Sie in hoher Auflösung hier herunterladen.
Weiteres Bild- und Textmaterial finden Sie in der Datenbank “Gartenglück“.

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Pflanzenfreude.de“, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.