Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom



Blumenklassiker neu interpretiert im Trend „The World Beyond“ – Dahlien sind der ultimative Liebesbeweis

Posted on 12. July 2016 by blumenbuero

Die schöne Dahlie ist ein traditionelles Symbol für überfließende Liebe. Sie verbreitet ihre farbenfrohe Schönheit, indem sie ihre Blütenblätter in alle Himmelsrichtungen öffnet. Im Gestaltungstrend „The World Beyond“ zeigt die Dahlie ihre mystische Seite.

Buntes Dahlien-Bouquet im Trend "The World Beyond" – Tollwasblumenmachen.deDie Dahlie ist eine echte Romantikerin und seit jeher ein Zeichen für das Mysterium der wahren Liebe. In der Blumensprache des 18. Jahrhunderts hatte sie bereits ihren festen Platz als Liebesbotin. Eine gut sichtbare Dahlie symbolisierte, dass die Person ihr Herz bereits verschenkt hat und vergeben ist. An den geliebten Menschen war die Dahlie das Versprechen „für immer Dein“ zu sein. Das macht die Dahlie bis heute zu einer beliebten Kandidatin für Liebesbekundungen und zur floralen Dekoration von Verlobungen und Hochzeiten.

Zudem ist die Schnittblume anmutig schön und hat außergewöhnlich edel geschwungene Blütenblätter. Diese Blätter öffnen sich bei einigen Sorten bis in den vollen Radius von 360 Grad und ergeben pomponartigen Blütenbälle. So sorgt die Dahlie für eine Explosion von leuchtenden Farben in jede Himmelsrichtung.

Dahlienblüten im Trend "The World Beyond" – Tollwasblumenmachen.deDie Zahl der verfügbaren Dahlien-Sorten geht in die Tausende. Dementsprechend vielfältig sind die Farben ihrer Blüten. Die Dahlie kennt alle Nuancen von Weiß über Gelb, Orange, Rosa, Rot bis hin zu dunklem Lila. Viele Sorten sind sogar innerhalb einer Blüte mehrfarbig. Somit ist sie eine der wenigen Blumen, die kaum Ergänzung im Strauß benötigt, um trotzdem mit einem breiten Spektrum an Farben und Formen aufzublühen.

Im Trend „The World Beyond“ darf die klassische Dahlie eine neue Facette ihrer Schönheit zeigen. Die Südamerikanerin hat die Welt als Liebesbotschafterin erobert und begibt sich darüber hinaus in noch unbekannte futuristische Sphären. Die Blume wird in Farben wie Lila und Dunkelrot mit kühlen, metallischen Elementen und bunten Glasvasen arrangiert. Die explodierende Blütenpracht der Dahlie startet mit „The World Beyond“ über die Grenzen des Realen in alle Sphären des Universums durch, um auch dort alle Herzen zu erobern.

Weitere Informationen zur Dahlie gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.

DIY “Mystischer Blütenkürbis”: Die Step-by-Step-Anleitung finden Sie unten.
Bildmaterial in hoher Auflösung finden Sie unter: http://bit.ly/2016-dahlie
Das gesamte Bildmaterial zur Blumenagenda 2016 finden Sie hier.
Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de“, Beleg erbeten.


DIY: Mystischer Blütenkürbis

DIY für die mystische Dahlien-Vase – Tollwasblumenmachen.deHerbstzeit ist Kürbiszeit, doch dieses Jahr glänzt der Kürbis nicht nur in der Küche. Das Do-It-Yourself zeigt, dass das schmackhafte Gewächs auch eine originelle Vase für Schnittblumen sein kann. In Kombination mit einer einzelnen Dahlie wird ein wahres Kunstwerk geschaffen, das unerwartet futuristisch anmutet. Die einzigartig geformten Blütenblätter der Dahlie verzaubern Blumenliebhaber auf der ganzen Welt und ihre beeindruckende Farb- und Formenfülle macht sie zur idealen Kandidatin für außergewöhnliche Arrangements. Für das DIY kann ein Kürbisgewächs mit sehr ungewöhnlicher Form oder einfach ein rundes Exemplar in grellem Orange gewählt werden. Eine große Dahlienblüte in starkem Farbkontrast zur DIY-Vase komplettiert die spannende Herbstdekoration.

Material für die mystische Dahlien-Vase – Tollwasblumenmachen.deFür den DIY-Blütenkürbis werden folgende Materialien benötigt:
• Dahlie
• Kürbis
• Messer und Löffel
• Glasdöschen
• Sprühkleber
• Pinsel
• Blattgold

Die Anfertigung des schönen Blütenkürbisses gelingt wie folgt:

Schritt 1 Loch für die Dahlie in der Zucchini aushüllen – Tollwasblumenmachen.deSchritt 1
Als erstes ein Loch von der Größe des Glasdöschens in den Kürbis schneiden. Dann den Inhalt des Kürbisses auslöffeln, bis das Gefäß gut hineinpasst.





Schritt 2 Blattgold vorsichtig auf der Zucchini anbringen – Tollwasblumenmachen.deSchritt 2
Im zweiten Schritt kleine Stellen auf der Kürbisoberfläche mit Sprühkleber besprühen und das Blattgold vorsichtig darauf legen. Mit einem Pinsel die Blattgoldplättchen behutsam auf die Schale des Kürbisses streichen.



Schritt 3 Kleines Glasgefäß und tolle Dahlienblüte platzieren – Tollwasblumenmachen.deSchritt 3
Nun kann das Glasdöschen mit Wasser befüllt werden und fertig ist die Kürbisvase. Zum Schluss die Dahlie auf passender Länge anschneiden und in das Gefäß stellen und das Kunstwerk bewundern.



Weitere Informationen zur Dahlie gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

„Eco Deluxe“: Die edle Calla im Sommer – Die Calla im Strauß als sommerlicher Glücksbringer

Posted on 15. June 2015 by blumenbuero

Als Schnittblume ist die Calla besonders bei festlichen Anlässen beliebt. Ihr werden glücksbringende Eigenschaften nachgesagt und sie eignet sich hervorragend für repräsentative Sträuße und Dekorationen. In dieser Saison bereichern hübsche Calla-Sträuße den Wohn- und Gartenbereich und liegen in dunklem Violett und sanften Rosétönen gehalten absolut im Trend. Dank der edlen Farbvariationen und ihrer anmutigen Form trägt die Calla so zu einem stilvollen Ambiente bei und sorgt in jedem Umfeld für einen Touch „Eco Deluxe“.
Es ist ihr Aussehen, das der Calla symbolische Bedeutung beimisst. Mit ihrem langen, weichen Stiel und den stattlich anmutenden Blüten steht die Blume neben Reinheit auch für Sympathie und Schönheit. Darüber hinaus gilt sie als Glücksbringer. Schon von den Griechen und Römern wurde sie aufgrund ihrer Blütenform, die an einen Weinkelch erinnert, mit Feiern und guter Laune in Verbindung gebracht. Diese freudebringende Bedeutung hat die Calla über Jahrhunderte bis heute beibehalten. Der Kelch der Calla ist dabei eigentlich ein Hochblatt, das sich kolbenförmig aus dem Stiel entwickelt. Darin befinden sich die echten Blüten, die sehr klein und unscheinbar sind und an einem Blütenkolben sitzen. Neben der eindrucksvollen Form ist auch die farbliche Vielfalt der Blume beeindruckend: Die Calla strahlt in Gelb, Rosé, Orange und Grün, aber auch Farbtöne wie Weiß, tief dunkles Violett oder gar Schwarz. Auch zweifarbige Varianten sind dank moderner Züchtung möglich, zumeist sind es sanfte Farbübergänge von Violett oder Rosé zu Weiß.

In dieser Sommersaison sind dunkle, deckende Farben wie Violett besonders angesagt. Die Kombination mit strahlenden Farbtönen von weißen Callas und satt-grünen Gräsern setzt dabei gleichermaßen edle floristische Akzente im In- oder Outdoorbereich – ganz im aktuellen Trend „Eco Deluxe“. Die Verbindung von Nachhaltigkeit, die sich auch in der Herkunft und Verarbeitung der Materialien wiederfindet, mit zugleich luxuriösen Accessoires und hochwertigem Mobiliar in Kupfer, Marmor und Keramik machen diesen Trend aus. Die Calla ist hierfür ideal geeignet, gemeinsam mit anderen Blumen wie Rosen, Lilien, Chrysanthemen, Schnittorchideen oder Amaryllis, die in wunderschönen Bouquets arrangiert werden.

Um möglichst lange Freude an der Calla zu haben, sollten ein paar Pflegetipps beachtet werden. Damit der weiche Stiel der Calla nicht aufweicht und glitschig wird, sollte das Wasser in der Vase nur wenige Zentimeter hoch sein. Zudem ist es empfehlenswert, den Stielen täglich mit einem scharfen Messer einen kurzen schrägen Anschnitt zu geben und regelmäßig für frisches Wasser in der Vase zu sorgen.

Weitere Informationen zur Calla gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf Facebook.

  • Flickr

  • YouTube

  • Blumen auf Facebook

  • Pflanzen auf Facebook

  • Tag Cloud

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben