Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom



Positive Energie im Haus mit der Feng Shui Meisterin Orchidee – Orchideen verbreiten Schönheit und Harmonie

Posted on 28. September 2016 by blumenbuero

Die Orchidee ist in asiatischen Kulturen eine der wichtigsten Blumen und ein beliebtes Symbol für die harmonische Raumgestaltung. Mit nur wenigen Orchideen lässt sich ein prachtvoller Strauß binden, der nach Feng Shui sogar positive Energie im Haus fließen lässt. Alternativ kommen Orchideenblüten im Ikebana-Stil als Gesteck wirkungsvoll zur Geltung.

Die Orchidee zeigt mit über 30.000 natürlichen Arten eine außergewöhnliche Variation in Blütenformen und Farben. Da sie auf jedem Kontinent dieser Erde in der Natur vorkommt, ist sie in vielen Kulturen zu einem wichtigen Symbol geworden. Vor allem im asiatischen Raum ist sie als Wahrzeichen für Harmonie ein fester Bestandteil ritueller Blumenkunst.

In der traditionellen Feng Shui Lehre werden der Orchidee die Eigenschaften der Fülle, Fruchtbarkeit und Schönheit zugeschrieben. Die ursprünglich chinesische Lehre zielt darauf ab, den Menschen und seine Umwelt zu harmonisieren und in Einklang zu bringen. Frische Blumen sind dabei ein wichtiges Element. Ein Strauß Orchideen sieht daher nicht nur wunderschön aus, sondern wirkt auch positiv auf den Fluss der Lebensenergie im Haus. Eine große Steinvase mit Ornamenten betont den Bezug zur fernöstlichen Kultur.

Auch die Japaner setzen traditionell auf Blumen wie die Orchidee, um positive Energien ins Haus zu bringen. Ein kunstvolles Blumengesteck mit Orchideen wird von dem Ikebana-Stil inspiriert und ist eine schöne Alternative zum klassischen Strauß. In der strengen Ikebana-Tradition wird das Wechselspiel zwischen Form, Jahreszeiten und Richtungslinien über Jahre von einem Meister erlernt. Einsteiger sollten sich trotz der strengen Regeln vor allem den Spaß am Ausprobieren nicht nehmen lassen.

Blumengestecke, die mehrere Orchideen-Arten miteinander vereinen, laden den Betrachter zum Verweilen und Entdecken ein. Kleine und große Blütenstränge werden in einem Steckschwamm arrangiert. Der Blick des Betrachters kann zum Beispiel auf ein zentrales Blumenelement gelenkt werden, in dem größere Blüten dies optisch einrahmen. Die bekannteste Orchideen-Art ist die Phalaenopsis, die sowohl Züchtungen mit zarten Minis, als auch handtellergroße Blüten zu bieten hat. Ausgefallenere Formen bieten zum Beispiel Sorten wie Cattleya, Cymbidium, Dendrobium, Vanda oder Miltonia.

Weitere Informationen zu Orchideen und anderen Schnittblumen gibt es auf Pflanzenfreude.de und auf und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.

DIY “Märchenhafte Orchideen unter Glas”: Die Step-by-Step-Anleitung finden Sie weiter unten.
Bildmaterial in hoher Auflösung finden Sie unter: http://bit.ly/orchidee-2016
Das gesamte Bildmaterial zur Blumenagenda 2016 finden Sie hier.

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de“, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

DIY: Märchenhafte Orchideen unter Glas
Im stressigen Alltag kommen erholsame Auszeiten meist zu kurz. Dieses Do-It-Yourself mit exotischen Orchideen hat daher gleich zwei positive Effekte: Zum einen entspannt das Basteln, zum anderen können Betrachter in die eigens kreierte Fantasiewelt eintauchen. Denn die Blüten der Schnittblumen sind faszinierend schön und ihre verschiedenen Muster lassen die Gedanken in die Ferne schweifen. Eine Kombination aus den 25.000 Arten der tropischen Schönheiten erzeugt ein besonders extravagantes Arrangement. In Verbindung mit marmoriertem Ton und einer Glaskuppel entsteht ein märchenhaftes Stillleben.




Für die DIY-Glaskuppel werden folgende Materialien benötigt:

• Orchideen (z.B. Vanda oder Dendrobium)
• Eine Glaskuppel
• Lufttrocknender Ton
• Farbe auf Wasserbasis
• Verschiedene Vasen
• Schöne Schale, z.B. in Kupfer





So wird die romantische Glaskuppel gemacht:

Schritt 1
Zunächst für eine schöne Farbe entscheiden und diese mit etwas Wasser in den Ton einkneten bis ein marmorierter Effekt entstanden ist.






Schritt 2
Nun den eingefärbten Ton unregelmäßig um die Vasen modellieren. An der Unterseite darf etwas Ton überstehen.







Schritt 3
Die verschiedenen Vasen nebeneinander stellen und mit etwas zusätzlichem Ton verbinden. Daraufhin die Vasen mit Wasser befüllen und die edlen Orchideen hineinstellen. Die Glaskuppel darüber stellen und fertig ist das märchenhafte Arrangement.

Wahre Schönheit in der Vase – Farbenfrohes Sommerfeeling mit der Gladiole

Posted on 11. July 2016 by blumenbuero

Die Gladiole steht symbolisch für Stärke, Sieg und Stolz und verkörpert diese Bedeutung mit ihrer beeindruckenden Größe und aufrechten Haltung. Besonders charakteristisch sind ihre Blüten an beiden Seiten des auffällig langen und kräftigen Stiels, die in diversen Nuancen von Weiß über Rot bis hin zu Violett in Erscheinung treten.

Atemberaubendes Gladiolenbouquet – Tollwasblumenmachen.deDie Gladiole gehört zweifelsohne zu den farbenprächtigsten und beeindruckendsten Schnittblumen. Grund dafür ist ihre imposante Höhe von bis zu 1,50 Metern und ihre dicht an dicht wachsenden Blüten zu beiden Seiten des Stiels. Die Vielfalt der Blütenfarbe macht es zudem leicht, für jeden Geschmack und jeden Wohnstil eine passende Gladiolendekoration zu finden: Ob Weiß, Gelb, Orange, Rot, Rosa oder Violett, die Farbpalette des Zwiebelblühers erstreckt sich von zarten Pastelltönen bis hin zu leuchtenden, intensiven Farben.

Um Gladiolen in Szene zu setzen, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Aufgrund ihrer Länge kommen sie besonders gut in großen Bodenvasen zur Geltung. Mehrere gleichfarbig Ton-in-Ton blühende Stiele, ein bunter Mix oder gar eine Kombination mit anderen Sommerblühern und langen Gräsern: Ein Gladiolen-Ensemble in der Vase ist immer eine imposante Erscheinung und erzeugt Sommerfeeling pur.

Wer sich eine besondere Blumengestaltung außerhalb der klassischen Vase wünscht, kann mit Kästen und Steckschaum phantasiereich werden. Dabei werden in Wasser eingeweichte Steckschaumblöcke in dekorative Kästen gelegt und die frisch angeschnittenen Gladiolenstiele zusammen mit anderen Blumenarten nach Lust und Laune hinein gesteckt – fertig ist ein ganz individuelles, sommerliches Blumendesign, bei dem der Steckschaum lediglich zwischendurch befeuchtet werden sollte.

Gladiolen in dekorativen Kästen – Tollwasblumenmachen.deGladiolen gehören zu den unkomplizierten Zwiebelblumen. Es gilt nur ein paar einfache Pflegetipps zu beachten, um sich möglichst lange an ihr zu erfreuen. Um die volle Blühkraft zu erreichen, sollte die jeweils oberste Knospe an den Gladiolenstielen entfernt werden. Auf diese Weise werden alle Knospen gleichmäßiger versorgt und die Gladiolen bleiben insgesamt, ohne den Kopf hängen zu lassen, länger frisch. Zudem benötigen Gladiolen viel Wasser. Der Wasserstand in der Vase sollte deswegen täglich geprüft und – wenn nötig – mit frischem Wasser aufgefüllt werden. Als Standort empfiehlt sich ein kühles, nicht allzu sonniges Plätzchen in sicherer Entfernung zu einer Heizung oder Obstschale.

Weitere Informationen zur Gladiole gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.
DIY “Selbstgemachtes Sommerkleid für Gladiolen”: Die Step-by-Step-Anleitung finden Sie unten.
Bildmaterial in hoher Auflösung finden Sie unter: http://bit.ly/2016-gladiole


DIY: Selbstgemachtes Sommerkleid für Gladiolen

DIY für recycelten Gladiolenkanister – Tollwasblumenmachen.de

Ein weißer Behälter mit Garn-verziertem Rand wirkt erfrischend natürlich und darf mit der passenden Blume diesen Sommer auf der Terrasse und im Garten nicht fehlen. Prächtige Gladiolen in strahlendem Weiß sind sich bewundernder Blicke sicher und machen in der selbstgemachten Vase eine gute Figur. Die schöne Blume begeistert vom späten Frühjahr bis in den Herbst mit ihren beeindruckenden Blüten an beiden Seiten des äußerst langen und starken Stiels und eignet sich daher besonders gut für auffällige Inszenierungen. In Kombination mit Blüten in Gelb oder Orange wirkt das Arrangement noch frischer und fröhlicher.


Für die gehäkelte DIY-Blumenvase werden folgende Materialien benötigt:
DIY Material für recycelten Gladiolen-Kanister – Tollwasblumenmachen.de• Gladiolen
• Kunststoffbehälter
• Häkelnadel
• Garn in beliebiger Farbe
• Lochzange
• Messer



Die Anfertigung der gehäkelten Blumenvasen gelingt wie folgt:

DIY Schritt 1 Löcher in den Kanister bohren – Tollwasblumenmachen.deSchritt 1
Oberseite des Behälters mit dem Messer abschneiden. Dann in gleichmäßigem Abstand mit 2,5 cm Abstand nebeneinander und 1 cm unterhalb des Randes rundherum Löcher stanzen.
Presseinformation 8. Juli 2016


DIY Schritt 2 Band durch die Löcher führen – Tollwasblumenmachen.deSchritt 2
Nun einen 5 cm breiten Rand an der Oberseite des Behälters häkeln. Je nach Geschmack kann der Rand breiter gestaltet und Kordeln in unterschiedlichen Farben genutzt werden.



DIY Schritt 3 Muster fertigstellen und Gladiolen einsetzen – Tollwasblumenmachen.deSchritt 3
An der Innenseite der Vase mithilfe der Kordel eine Art Rahmen spannen, sodass die Blumen in dem Behälter gut aufrecht stehen bleiben. Zuletzt noch etwas Wasser mit Schnittblumennahrung in das Gefäß geben und die selbstgemachte Vase mit frischen Gladiolen befüllen.


Das gesamte Bildmaterial zur Blumenagenda 2016 finden Sie hier.

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de“, Beleg erbeten.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

Alstroemerie entführt in das Reich der mystischen Blüte – Florale Interpretation des Interieur-Trends „The World Beyond“

Posted on 22. April 2016 by blumenbuero

Die Leuchtkraft der Alstroemerie trifft in dieser Saison auf Farbverläufe, Spiegeleffekte und halbtransparente Materialien des Einrichtungstrends „The World Beyond“. Jede noch so kühle Umgebung wird im Handumdrehen durch eine magische Vision aus farbintensiven Blüten belebt.

Die südamerikanische   Alstroemerie besticht mit ihren sechsblättrigen Blüten, deren Farbpracht die ganze schillernde Palette von Weiß über Gelb, Rosa und Rot bis hin zu tiefem Violett umfasst und an den Innenseiten mit charmanten Mustern daher-kommt. Jedes ihrer Blütenblätter steht für eine wichtige Eigenschaft – Verständnis, Humor, Geduld, Mitgefühl, Tatkraft und Respekt –, darum gilt die Alstroemerie auch als ein Symbol der Freundschaft.

In einer Inszenierung im Interieur-Trend „The World Beyond“ weckt die Alstroemerie die Sehnsucht, noch unbekannte Welten zu entdecken und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Durch den Kontrast von kühlen metallischen und dunklen Farben, außergewöhnlichen organischen Formen und farbintensiven Alstroemerien wird ein surrealer Übergang zwischen Realität und Imagination geschaffen.

Für eine märchenhafte Einrichtung werden verschiedene Sorten der Alstroemerien mit mehrfarbigen Blüten in Rosa, Gelb und Lila zusammengestellt. Ihre Vasen sind auf einander abgestimmt und fügen sich in die kühle Wohnwelt in arktischen-blauen Farbschattierungen ein. Auch mattierte Glasflaschen eignen sich gut, um die Blume Stiel für Stiel anzuordnen. In diesem Interieur wirken die Blüten der Alstroemerien wie eine mystische Vision aus Lebendigkeit, Farbe und Lebenskraft, die der eisigen Umgebung trotzt, sie punktuell durchbricht und ein Fenster in eine südamerikanische Fantasiewelt öffnet.

Die Blütenpracht der auch als Inkalilie bekannte Schnittblume bleibt am längsten erhalten, wenn das Wasser in der Vase ein wenig Schnittblumennahrung enthält und nach dem schrägen Anschnitt der Stiele nicht wärmer oder kälter als Zimmertemperatur ist. Auch das Entfernen von einzelnen welkenden Blüten kann helfen, die Frische der Schnittblume möglichst lange zu erhalten.

Weitere Informationen zur Alstroemerie und anderen Schnittblumen gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf www.facebook.com/wasblumenmachen.

Über Blumenbüro
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. www.blumenbuero.de

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Tollwasblumenmachen.de“, Beleg erbeten

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.