Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom



„Eco Deluxe“: Die edle Calla im Sommer – Die Calla im Strauß als sommerlicher Glücksbringer

Posted on 16. July 2015 by blumenbuero

Als Schnittblume ist die Calla besonders bei festlichen Anlässen beliebt. Ihr werden glücksbringende Eigenschaften nachgesagt und sie eignet sich hervorragend für repräsentative Sträuße und Dekorationen. In dieser Saison bereichern hübsche Calla-Sträuße den Wohn- und Gartenbereich und liegen in dunklem Violett und sanften Rosétönen absolut im Trend. Dank der edlen Farbvariationen und ihrer anmutigen Form trägt die Calla so zu einem stilvollen Ambiente bei und sorgt in jedem Umfeld für einen Touch „Eco Deluxe“.

Es ist ihr Aussehen, das der Calla symbolische Bedeutung beimisst. Mit ihrem langen, weichen Stiel und den stattlich anmutenden Blüten steht die Blume neben Reinheit auch für Sympathie und Schönheit. Darüber hinaus gilt sie als Glücksbringer. Schon von den Griechen und Römern wurde sie aufgrund ihrer an einen Weinkelch erinnernden Blütenform mit Feiern und guter Laune in Verbindung gebracht. Diese freudebringende Bedeutung hat die Calla über Jahrhunderte bis heute beibehalten. Der Kelch der Calla ist dabei eigentlich ein Hochblatt, das sich kolbenförmig aus dem Stiel entwickelt. Darin befinden sich die echten Blüten, die sehr klein und unscheinbar sind und an einem Blütenkolben sitzen. Neben der eindrucksvollen Form ist auch die farbliche Vielfalt der Blume beeindruckend: Die Calla strahlt in Gelb, Rosé, Orange und Grün, aber auch in Farbtönen wie Weiß, tief dunklem Violett oder gar Schwarz schmückt sich die edle Blume. Auch zweifarbige Varianten gibt es dank moderner Züchtung, zumeist sind es sanfte Farbübergänge von Violett oder Rosé zu Weiß.

In dieser Sommersaison sind dunkle, deckende Farben wie Violett besonders angesagt. Die Kombination mit strahlenden Farbtönen wie von weißen Callas und satt-grünen Gräsern setzt dabei gleichermaßen edle floristische Akzente im In- oder Outdoorbereich – ganz im aktuellen Trend „Eco Deluxe“. Die Verbindung von Nachhaltigkeit, die sich auch in der Herkunft und Verarbeitung der Materialien wiederfindet, mit zugleich luxuriösen Accessoires und hochwertigem Mobiliar in Kupfer, Marmor und Keramik machen diesen Trend aus. Die Calla ist hierfür ideal geeignet, gemeinsam mit anderen Blumen wie Rosen, Lilien, Chrysanthemen, Schnittorchideen oder Amaryllis, die in wunderschönen Bouquets arrangiert werden.

Um möglichst lange Freude an der Calla zu haben, sollten ein paar Pflegetipps beachtet werden. Damit der weiche Stiel der Calla nicht aufweicht und glitschig wird, sollte das Wasser in der Vase nur wenige Zentimeter hoch sein. Zudem ist es empfehlenswert, den Stielen täglich mit einem scharfen Messer einen kurzen schrägen Anschnitt zu geben und regelmäßig für frisches Wasser in der Vase zu sorgen.

Weitere Informationen zur Calla gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf Facebook.

Italienurlaub im eigenen Zuhause – Mit der Gerbera kein Problem!

Posted on 29. July 2013 by blumenbuero

Im Sommer gibt es einfach keine passendere Blume als die Gerbera, die mit der Sonne um die Wette strahlt. Farbenfroh und leuchtend untermalt sie die schönste Zeit des Jahres. Die Gerbera spiegelt die Sonnenseite des Lebens zauberhaft wider. Mediterran arrangiert, ist sie die perfekte Blume für florale Highlights in den eigenen vier Wänden.

Im Sommer darf die Gerbera einfach nicht fehlen. Ihre Farbvielfalt und lange Haltbarkeit machen sie zu dem perfekten Protagonisten für beeindruckende Centerpieces. Mediterran inszeniert in hellen Rot- und Orangetönen holt man sich mit der Gerbera das belebende Gefühl eines Mittelmeerurlaubs ins Haus. Ein leuchtender Sommerstrauß als zentrales Element versprüht inmitten der eigenen vier Wände ein Gefühl von Italienurlaub. Zusammen mit den prächtigen Blüten der Gerbera und der kleinblütigen Mini-Gerbera, die auch Germini genannt wird, entsteht ein stimmiges Gesamtbild, das sympathische Überraschungen für den Betrachter bereithält. Neben der farbintensiven Gerbera setzen auch Haemanthus, Celosie, Rittersporn, Allium und Gloriosa sommerliche Akzente.

Die Gerbera ist sehr lange haltbar. Ein Arrangement in einer Blumenschale verlängert ihre Lebensdauer obendrein um weitere Tage. Ein Markenzeichen der Gerbera ist ihr samtartiger Stil, der schnell aufweicht, wenn er zu weit im Wasser steht. In einer Terrakottaschale, in der die Stile ca. ein bis zwei Zentimeter im Wasser stehen, entfaltet dieses farbenfrohe Gerbera-Bouquet daher seine ganze Strahlkraft. Es gilt lediglich darauf zu achten, den Wasserstand täglich zu überprüfen und das Wasser entsprechend auszutauschen. Sind die Stile an den Enden etwas aufgeweicht, hilft ein erneuter, leicht schräger Anschnitt mit einem scharfen Messer. Dann kann die Gerbera wieder genügend Wasser aufnehmen und noch länger strahlen.

Viele Tipps und Tricks und weitere Informationen zur Gerbera findet man unter www.tollwasblumenmachen.de und www.facebook.com/wasblumenmachen.

Glück blüht: Die schönsten Blumenmomente

Posted on 27. September 2010 by blumenbuero

Glück blüht Glücksmomente sind etwas Wunderbares, etwas Einzigartiges, etwas, das man festhalten muss. Blumen verstärken die Energie der Glücksgefühle – sie verschaffen uns Blumenmomente. Auf der Website www.blumenmoment.de werden Blumenfans aufgerufen, ihre ganz persönlichen Blumenmomente zu erzählen und zu wählen. Die schönsten Geschichten werden in einem Buch mit Vorwort der beliebten Schauspielerin Christine Neubauer im Nicolai-Verlag veröffentlicht.

Der Anblick einer blühenden Blüte lässt unsere Hoffnung gedeihen und animiert uns, die prächtigen Farben der Blumen in unser Leben zu übertragen. Blumen machen glücklich – sie bringen Farbe in den Alltag, zaubern ein Lächeln in die Gesichter der Menschen und tragen etwas Wesentliches und Schönes, das in den Blumen verborgen liegt, an uns heran. Jeder hat schon einmal seinen ganz persönlichen Blumenmoment erlebt: das eine unvergessliche, unbeschwerte Glücksgefühl, an das man immer wieder gerne zurückdenkt!

Blumenbüro Holland widmet der glückspendenden Wirkung von Blumen jetzt eine ganz besondere Aktion. Auf der Website www.blumenmoment.de kann man bis zum 12. November 2010 von seinem ganz persönlichen Blumenmoment erzählen und tolle Preise gewinnen. Die blumigen Glücksmomente können hier von allen Teilnehmern des Wettbewerbs und allen Besuchern der Website bewertet werden. Gesicht der Aktion ist die beliebte Schauspielerin Christine Neubauer, die auch selbst eine überzeugte Blumenliebhaberin ist: “Wenn draußen schon die ersten Blätter fallen, hole ich mir mit einem großen Strauß Blumen die Sonne ins Haus – für mich das pure Glücksgefühl! Blumen bedeuten für mich Sonne, Licht und Leben!“
Die beliebtesten Glücksgeschichten werden auf der Blumen-Website bekannt gegeben und erscheinen im Nicolai-Verlag als gebundene Ausgabe. Darüber hinaus winken den 20 besten Teilnehmern noch mehr blühende Glücksmomente. Platz 1-5 kann sich auf ein Blumen-Abo freuen, das ein ganzes Jahr lang jeden Monat mit einem frischen Blumenstrauß für Glücksmomente sorgt. Und weil jeder Blumenmoment zählt, sorgt auf Platz 6-20 ein fröhlich bunter Blumenstrauß für glückliche Gesichter.

Tropen-Feeling im Wohnzimmer: Alokasie ist die Pflanze des Monats September

Posted on 13. September 2010 by blumenbuero

Pflanzen geben mehr als man denkt: Unter diesem Motto stellt Blumenbüro Holland monatlich eine Zimmerpflanze sowie deren Geschichte, Magie und Symbolik vor. Der Star im September ist die Alokasie. Die exotische Pflanze bringt ihrem Besitzer Glück und verwandelt jeden Raum in eine tropische Wohlfühloase.

100913 Alokasie - Pflanze des Monats SeptemberPflanzen sind die natürlichen Verbündeten des Menschen. Sie stellen ein Gegengewicht zur heutigen Komplexität und Technologie dar und erlauben uns den Alltagsstress zu reduzieren. Pflanzen spenden Kraft und Ruhe und sorgen nachweislich für seelisches Wohlbefinden und positive Energie. Die grünen Mitbewohner haben ebenso eine reinigende Wirkung, denn sie befreien unsere Luft von Schadstoffen und tragen maßgeblich zur Wohnqualität bei. Der Monat September steht ganz im Zeichen der Alokasie.

Die Alokasie ist im fernen Südost-Asien beheimatet und gehört zur Familie der Aronstabgewächse. Mit ihren dichten, tiefgrünen Blättern sorgt die kompakte und eindrucksvolle Zimmerpflanze für eine tropische Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Ihre unverwechselbaren ovalen oder pfeilförmigen Blätter haben ihr die deutsche Bezeichnung „Pfeilblätter“ eingebracht und zu dem Spitznamen „Elefantenohr“ verholfen.

In Indien symbolisiert die Alokasie Heiterkeit, Harmonie und Glück. Ihr Besitzer stellt sie meist in eine schöne Ecke des Raums, so dass Wände und Decke das Glück reflektieren und die Bewohner darin eintauchen können. Damit sich auch die Alokasie in ihrer Umgebung wohl fühlt und genauso viel Glück erfährt wie ihr Besitzer, sind eine gute Pflege und Aufmerksamkeit erforderlich. Regelmäßiges Gießen und Besprühen bilden den optimalen Nährboden für die Tropenbewohnerin. Besonders wohl fühlt sich die Alokasie an einem hellen bis halbschattigen Platz bei einer Raumtemperatur von 18 bis 22 Grad.

Wer stolzer Besitzer einer Alokasie ist oder sein Herz an eine andere Zimmerpflanze verloren hat, den ruft Blumenbüro Holland auf, an dem bundesweiten Wettbewerb „Miteinander wachsen: Meine Pflanze gibt mir mehr…“ teilzunehmen. Unter www.pflanzengebenmehr.de laden Pflanzenliebhaber ab dem 15. September 2010 ein Bild und eine Beschreibung von sich und ihrem grünen Liebling hoch. Eine mit Nina Ruge prominent besetze Jury entscheidet im mehrstufigen Wettbewerb wer die schönste Pflanze Deutschlands hat und Geldpreise im Gesamtwert von 10.000 Euro gewinnt.

  • Flickr

  • YouTube

  • Blumen auf Facebook

  • Pflanzen auf Facebook

  • Tag Cloud

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben