Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom



Romantische Gartenblüher laden zum schönsten Tag des Lebens – Begonie und Petunie laden zur Hochzeit

Posted on 7. May 2014 by blumenbuero

Bei einer festlichen Outdoor-Hochzeit sind zarte Gartenblüher gern gesehene Gäste. Insbesondere Begonie und Petunie sind zum romantischen Fest herzlich eingeladen. Die sanften, pastellfarbenen Blüten des Pflanzenpärchens sorgen mit Leichtigkeit für ein Ambiente zum Verlieben.

Ob für das  Tischgedeck oder den Brautstrauß, eine üppige Blütenpracht gehört zur Hochzeit einfach dazu. Feiern im Freien bestechen zusätzlich mit opulent blühenden Gartenblühern. Frische Topfpflanzen wie die Begonie oder die Petunie vereinen das Fest mit der Natur und lassen die Outdoor-Hochzeit besonders romantisch wirken.

Begonien und Petunien gibt es in unzähligen Farben, Sorten und Züchtungen, die jeden Geschmack bedienen können. Für das Fest der Liebe bieten sich besonders ihre pastelligen Varianten an. So wird die Petunie in Cremegelb zum hängenden Highlight an der Veranda, die Begonie in zartem Rosé bereitet in weißen Übertöpfen einen edlen Empfang am Wegesrand. Kleinere Exemplare der zarten Blühpflanzen eignen sich als stimmungsvolle Tischdekoration oder blumiges Gastgeschenk. Farblich abgestimmte Schleifen oder Bänder runden das Bild ab. Liebevoll arrangiert werden Begonie und Petunie so zum unverzichtbaren Hochzeitsgast.

Das Tolle an der blühenden Hochzeitsdekoration: Auch nach der Hochzeit schenken die beiden Pflanzen noch lange Freude, denn bei richtiger Pflege dauert ihre Blühkraft von Mai bis zum ersten Frost an. Damit die Begonie über die Feierlichkeiten hinaus mit ihren Blüten erfreut, darf die Pflanze allerdings nicht der vollen Mittagssonne ausgesetzt sein. Halbschattige Standorte sind für die Begonie besser geeignet. Bei Plätzen mit direkter Sonneneinstrahlung hilft die Petunie aus, da die blühende Pflanze während der Hochzeitsfeierlichkeiten und auch darüber hinaus gern die Sonne anbetet.

Beide Pflanzen benötigen ausreichend Wasser. Bei Hitze sollte durchaus täglich gegossen werden, bei angenehmer Wärme genügt eine Wasserzufuhr zwei bis drei Mal die Woche. Staunässe sollte jedoch unbedingt vermieden werden. Bei Begonien und Petunien empfiehlt sich, verblühte Blüten umgehend auszuputzen, damit neue gebildet werden.

Ja, ich will: Heiraten mit der Hochzeitblume Calla

Posted on 7. May 2012 by blumenbuero

Ob traditionell oder modern – die Calla ist durch ihre edle Erscheinung eine ausgezeichnete Wahl, wenn der schönste Tag im Leben zweier Liebender zu feiern ist. Mit ihrer Bedeutung als Blume der Schönheit und Wertschätzung passt sie perfekt in den Brautstrauß und eignet sich auch für die florale Dekoration des Hochzeitsfestes.

Damit am entscheidenden Tag alles stimmt, nehmen sich die meisten Paare bis zu einem Jahr Zeit, alle Details zu planen. Ebenso sollte auch die Entscheidung für die richtige florale Dekoration sorgfältig durchdacht sein. Die wunderschöne Calla eignet sich perfekt als Hochzeitsblume. Die zarte Blüte ist durch ihre fließende Blattform sowohl im Brautstrauß, dem wichtigsten Accessoire der Braut, als auch in der gesamten Blumendekoration des Events auf jeden Fall ein echter Blickfang.

Das Charisma der Calla-Blüte ist einfach unwiderstehlich. Das Herz der Calla ist der in der Blüte versteckte Kolben, welcher von einem einzelnen, geschwungenen Samt-Blatt umrahmt wird. Diese Blüte gibt ihre gesamte Schönheit nicht auf den ersten Blick preis, denn durch die Trichterform des Hochblatts bleibt das Blumenherz für unaufmerksame Betrachter verborgen. Zudem ist die im Fachhandel als Zantedeschia bekannte Calla sehr vielseitig einsetzbar und kann, je nach Komposition, zum Beispiel in einem Wasserfallstrauß sehr romantisch oder als Zepterstrauß ganz puristisch-elegant wirken.

Traditionell ist es die Aufgabe des Bräutigams, den Brautstrauß zu besorgen (dieser Brauch geht sogar bis ins 15. Jahrhundert zurück). Den Strauß überreicht er dann vor oder in der Kirche seiner Braut, wobei darauf zu achten ist, dass jeder Blume eine besondere Bedeutung zugeschrieben wird. Die Calla eignet sich ideal als Liebesbekundung an die zukünftige Ehefrau: Überreicht der Bräutigam ihr einen Brautstrauß aus Callas, so drückt er damit seine Wertschätzung für seine Angetraute und seine Bewunderung für ihre Schönheit aus.

Ob in der klassischen Hochzeitsfarbe Weiß oder in dezenten Cremetönen, die Calla ist mit ihrem charakteristischen Hochblatt in jeder Farbvariante ein Hingucker. Wer es eher unkonventionell mag, kann mit einem Strauß in Pastellfarben oder sogar kräftigem Rot gekonnt Kontrast setzen.

Blumen für die Braut: Hochzeitsfloristik mit der Avalanche Rose

Posted on 18. April 2011 by blumenbuero

Absolute Top-Themen für den Society-Talk sind momentan unbestritten die in diesem Jahr stattfindenden Adelshochzeiten in England und Monaco. Besonders ins Auge fällt bei royalen Hochzeiten immer wieder die aufwendige Blumendekoration – und hier ganz besonders die majestätische Avalanche Rose. Wenn das Pendant zum Hochadel in der Welt der Blumen die Familie der Rosen ist, dann ist die Avalanche eine Königin. Ihre Vielseitigkeit macht sie aber auch zur perfekten Begleitung für jede Braut.

Die Royals schwören auf diese Rose! Die Avalanche Rose ist die erste Wahl, wenn es um die florale Dekoration für royale Hochzeiten, gesellschaftliche Großereignisse und Empfänge geht. Zur Adelshochzeit gehört sie wie die Braut zum Bräutigam, die Avalanche ist quasi die Königin der Hochzeitsrosen. Nicht von ungefähr, denn diese Blume hat ganz besondere Qualitäten: ihre majestätischen Blüten sind groß und gut gefüllt, die Stiele elegant und lang. Darüber hinaus hat sie kaum Stacheln (ein wichtiges Detail, denn welche Braut möchte sich schon an ihrem großen Tag verletzen).

Aber nicht nur (zukünftige) Prinzessinnen sind auf der Suche nach dem perfekten Blumenschmuck für ihren schönsten Tag – mit dem Beginn der Hochzeitssaison im Mai dürfte dieses Thema so manches Paar beschäftigen. Jede Braut ist anders, und Dekoration und Thema der Hochzeit auch immer eine Typ- und Geschmacksfrage. Die perfekte Hochzeitsfloristik unterstreicht die Schönheit der Braut, die ja schließlich der Star des Tages ist! Mit der Avalanche in weiß sowie in drei exklusiven farbigen Varianten ist man in jedem Fall gut beraten. Die weiße, leicht grün schimmernde Avalanche ist ein moderner Klassiker der gehobenen Floristik – sie überzeugt mit ihrer großen Blüte und der langen Lebensdauer. Ihre schönen Schwestern kommen etwas extravaganter daher: die Peach hat warme, zart orangefarbene Blütenblätter, während die Sweet mit einem zart rosa scheinenden Porzellanton punktet. Die Avalanche Sorbet schließlich bezaubert mit einer weißen Knospe, deren pinkfarbenes Herz sich von Tag zu Tag weiter öffnet.

Ein Strauß mit weißen oder Sorbet Avalanche steht der sportlich-eleganten Braut am besten, die eine eher klassische Hochzeitsdeko bevorzugt. Ein typisches Beispiel für diesen Look wird wahrscheinlich Kate Middleton sein, wenn sie am 29. April mit Prinz William vor den Traualtar tritt. Sie beweist bei öffentlichen Auftritten sicheres Stilgefühl, wirkt immer elegant und chic, ohne dabei spießig zu sein.

Zur romantischen Braut passt zum Beispiel der Vintage-Stil besonders gut – im Nostalgie-Schick vor den Traualtar zu treten ist individuell und kreativ zugleich. Die Avalanche passt perfekt zu diesem Look, ihre üppigen Blüten versprühen den ganz besonderen Charme längst vergangener Tage. Verspielte Details sind ein absolutes Must für eine Vintage Hochzeit – Spitze, Schleifen und Schnörkel machen Brautkleid und Dekoration zum Eye-Catcher, einzelne Avalanche Rosen in ausgewaschenen Pastellfarben (wie Peach oder Sweet) wirken verträumt und wie aus einer anderen Zeit.

Die elegante Braut dagegen mag es lieber modern: sie setzt auf Color-Blocking und klare Linien. Etwas extravagant und dennoch klassisch ist eine komplett in schwarz-weiß gehaltene Hochzeitsdekoration, mit der weißen Avalanche liegt man hier richtig.

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.