Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom



Stilvolle Halloween-Deko: Der Chrysanthemum-Skull by Michalsky

Posted on 26. September 2012 by blumenbuero

„Süßes sonst gibt’s Saures“: Auch in Deutschland ist Halloween populär geworden und da darf eine stimmige Deko für Wohnung, Balkon oder Garten natürlich nicht fehlen. Wer dieses Jahr den konventionellen Kürbis durch eine trendigere und elegantere Halloween-Deko ablösen möchte, für den ist der Chrysanthemum-Skull by Michalsky genau das Richtige.

Am 31. Oktober ist Halloween. Der schaurig-schöne Feiertag aus den USA ist mittlerweile auch bei uns sehr beliebt und prägt die jahreszeitliche Deko. Auf Balkonen, in Vorgärten und Wohnzimmern stehen große, kleine, lachende oder gruselige Kürbisse. Bei so viel Kürbis wird es dieses Jahr Zeit für alternative, ausgefallenere Deko-Ideen, wie den Chrysanthemum-Skull (zu deutsche Totenkopf) by Michael Michalsky. Auch zum allerneuesten Trend in diesem Jahr, dem „Dia de los Muertes“ Anfang November, passt der Skull perfekt. Der lateinamerikanische Feiertag wird inzwischen auch mancherorts in Deutschland gefeiert. Traditioneller Festtagsschmuck zum „Dia de los Muertes“ sind buntbemalten Totenköpfe.

Ob zur Halloween-Party, als jahreszeitliche Deko für die Wohnung oder als Centerpiece für ein Dinner mit Freunden, der mit zahlreichen Chrysanthemenblüten bedeckte Skull bietet immer einen überraschenden Blickfang. Das außergewöhnliche Floralobjekt wurde von dem Modedesigner Michael Michalsky für das Blumenbüro entworfen und ist exklusiv bei Fleurop deluxe erhältlich. Auf Anfrage kann der Chrysanthemum-Skull in jeder gewünschten Farbgebung gefertigt werden. Die Chrysantheme gibt es in über 400 verschiedenen Farbnuancen und Formen, so wird jeder Skull zu einem einzigartigen Designobjekt. Für den Herbst und zu Halloween eignen sich am besten warme Rot-, Orange- und Gelbtöne.

Übrigens lässt sich auch der klassische Halloweenkürbis wunderbar mit der Chrysantheme kombinieren, zum Beispiel drapiert in einem Meer aus roten, gelben und orangen Blüten. Kombiniert mit ein paar Zweigen und herbstlichen Beeren ist das Gesteck nicht nur an Halloween, sondern dank der Haltbarkeit der Chrysantheme auch in den Wochen davor oder danach noch schön anzusehen.

Mehr Tipps, Tricks und Infos rund um die Chrysantheme findet man unter www.justchrys.com.

So schön blüht der Herbst: Indian Summer mit der Chrysantheme

Posted on 31. August 2012 by blumenbuero

Mit der Chrysantheme holt man sich das Indian Summer Feeling ganz einfach nach Hause. Das Naturphänomen ist besonders aus Neu-England bekannt, hier zeigen die Bäume im Herbst eine überwältigende Farbenpracht von roten, gelben, und orangefarbenen Blättern. Mit der vielseitigen Chrysantheme, die es in über 400 verschiedenen Farbnuancen und einer Vielzahl von Formen gibt, lässt sich das Indian Summer Feeling mit modernen Arrangements ganz leicht nach Hause holen.

Gestalten Sie sich ihren eigenen Indian Summer! Mit einem Blütenmeer aus Chrysanthemen in warmen Farben fängt man das warme Licht des Spätsommers ein und zaubert eine ganz besondere Atmosphäre. Die pflegeleichte und robuste Chrysantheme bezaubert dabei nicht nur als klassischer Strauß – sie eignet sich hervorragend auch für ausgefallene Deko-Ideen. So lassen sich mit Chrysanthemen ganz einfach Gestecke in variablen Formen kreieren, vom klassischen Kranz bis zur floralen „Chrysanthemen-Torte“.

Mit Kränzen in warmer Farbgebung wird die herbstliche Dekoration gelungen abgerundet. Die klassisch-schlichte Form des Kranzes bringt die Schönheit und warme Farbenpracht der Chrysanthemenblüten besonders gut zur Geltung und passt zu wirklich jedem Einrichtungsstil. Blühende „Chrysanthemen-Törtchen“ sind dagegen die passende Wahl für alle, die es etwas verspielter mögen. Feiern Sie zum Beispiel die letzten warmen Tage mit einem familiären Essen unter freiem Himmel, der Tisch wird mit prächtigen Chrysanthemen-Gestecken, kombiniert mit herbstlichen Beeren und duftenden Zimtstangen, zum besonderen Hingucker.

Eine andere ungewöhnliche Deko-Idee ist auch der Chrysanthemum-Skull (zu deutsch Totenkopf), den Modedesigner Michael Michalsky entworfen hat. Das außergewöhnliche Floralobjekt ist exklusiv bei Fleurop erhältlich und kann auf Anfrage in jeder gewünschten Farbgebung gefertigt werden. Ein Chrysanthemum-Skull in warmen Orange- und Rottönen passt ausgezeichnet zu einer herbstlichen Tafel oder schmückt die spätsommerliche Wohnung.

Mehr Tipps, Tricks und Infos rund um die Chrysantheme findet man unter www.justchrys.com.

Pomp, Pracht und Prunk oder Purismus, Klarheit und Präzision: Die Chrysantheme kann alles!

Posted on 26. July 2012 by blumenbuero

Puristen, Romantiker, Individualisten und sogar Modedesigner, die Chrysantheme überzeugt sie Alle. Diese wandelbare Blume ist ein wahres Wunder an Vielseitigkeit und mit ihren über 400 verschiedenen Farben und Formen immer für eine Überraschung gut, so zum Beispiel bei der Fashion Week in Berlin. Auf der StyleNite von Michael Michalsky hatte die Chrysantheme einen ganz besonders glamourösen Auftritt.

Die Chrysantheme zeichnet sich wie keine Zweite durch ihre unglaubliche Vielseitigkeit aus. Nutzt man sie für ein stilvolles Centerpiece einer Dinnerparty, in einem romantisch gebundenen Blumenstrauß oder für ein glamouröses, florales Designobjekt: Die Chrysantheme lässt alle Deko-Träume wahr werden. Ihre farbenfrohen Blüten erstrahlen in allen Farben von gelb oder orange über rot und lila, bis hin zu zweifarbigen Arten. Es gibt sie in den verschiedensten Größen und Formen mit kleinen oder ausladenden, runden oder spitzen Blütenblättern. Gleichzeitig ist die Chrysantheme sehr robust und in der Vase bis zu zwei Wochen haltbar.

Schon vor über 500 Jahren wurde die Chrysantheme als besondere Blume verehrt. In China durften nur Adelige Chrysanthemen in ihren Gärten züchten. Bereits damals gab es über 30 verschiedene Sorten. In Japan ernannte der Kaiser die goldene Blume, wie sie dort genannt wird, zum Nationalsymbol. Aufgrund ihrer satt leuchtenden Farben und ihrer Langlebigkeit steht die Chrysantheme in Asien bis heute für Glück und ein langes Leben.

Auf der StyleNite von Michael Michalsky im Rahmen der Berliner Fashion Week zeigte sich die Chrysantheme von ihrer trendig-glamourösen Seite. Zwei riesige, mit Chrysanthemen besteckte, Skulls säumten den Laufsteg während der Show und boten einen aufsehenerregenden Anblick. Ursprünglich entwarf der Modedesigner Michael Michalsky den Chrysanthemum-Skull als exklusives Designobjekt für das Blumenbüro. Dieser ist für jedermann exklusiv über Fleurop erhältlich (www.fleurop.de/deluxe).

Mehr Tipps, Tricks und Infos rund um die Chrysantheme findet man unter www.justchrys.com.

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.