Newsroom von Pflanzenfreude.de und Tollwasblumenmachen.de

Blumenbüro Holland Newsroom



Die Mischung macht’s – Chrysanthemen faszinieren mit ihrer großen Farben- und Formenvielfalt

Posted on 26. July 2018 by blumenbuero

Die großen Blüten der Chrysantheme scheinen um die Wette, wer am imposantesten aus dem Bouquet herausstechen kann, welcher Gelbton die Farbe der Sonne am besten eingefangen hat und welche Blütenform am meisten beeindruckt. Mit über tausend verschiedenen Sorten bietet die Chrysanthemen eine unglaubliche Vielfalt an Farbtönen und Sorten.

Die Vielfalt der etwa 40 Chrysanthemen-Arten ist wahrlich überragend: Mehr als tausend verschiedene Sorten lassen die Schnittblume in unterschiedlichen Farbnuance erstrahlen – von einem intensiven Orange und Gelb über pastellfarbenes Rosa bis hin zu tief-dunklem Violett. Auch die Blüten nehmen je nach Sorte eine völlig andere Form an: Am bekanntesten ist wohl die vielblättrige Goldmarie-Chrysantheme, die klassisch in sattem Gelb, Orange oder Dunkelrot erblüht. Die sogenannte Spider-Chrysantheme fasziniert mit ihren dünnen, länglichen Blüten, die sich wie farbenfrohe Spinnenbeine ausbreiten.

Sommer-Styling

Es ist die Kombination unterschiedlicher Sorten, die die Schönheit dieser Schnittblume noch intensiver zum Ausdruck bringt. In einem üppigen Bouquet verwandeln verschiedene Chrysanthemen das Interieur in eine blühende Sommerszene. n Verbindung mit anderen farbenprächtigen Blumen wie der Gerbera, Calla oder mit Beerenzweigen kommt die volle Wirkung der beliebten Schnittblume hervorragend zum Vorschein.

Symbolik als goldene Glücksblume

Traditionell wird die Chrysantheme als „goldene Blume“ bezeichnet, denn ihre Wildform hat ursprünglich goldgelbe Blüten. Schon seit Hunderten von Jahren erfreut sie sich großer Beliebtheit in China, Korea und Japan und begeisterte seit dem 17. Jahrhundert auch die Blumen-Fans hierzulande. Die Chrysantheme steht für Glück, Wohlstand und Gesundheit. Damit macht sie sich herrlich im eigenen Interieur und auch als florales Geschenk für Freunde und Familie.

Pflegehinweise:

  • Die Vase gründlich reinigen und alle paar Tage das Wasser austauchen.
  • Die Stiele der Chrysanthemen mit einem scharfen Messer schräg anschneiden und die unteren Grünblätter abstreifen, um Fäulnis in der Vase vorzubeugen.
  • Ein Standort in direkter Sonne, im Durchzug oder in der Nähe einer Obstschale sollte vermieden werden.
  • Mit ein wenig Schnittblumennahrung beeindruckt die Chrysantheme bis zu zwei Wochen lang durch ihre Blütenpower.

Üppige Blüten und sanfte Pastellfarben – Sommer, Sonne, Heiterkeit – herrliche Sommerbouquets mit Pfingstrosen

Posted on 18. May 2018 by blumenbuero

Ob im aufwändigen Strauß oder als lockeres Floralarrangement – die Pfingstrose ist die perfekte Blume für den Frühsommer. Lediglich von Mai bis Ende Juni ist sie erhältlich, was den noblen Charme unterstreicht. Anmutig streckt sie ihre üppigen Blütenblätter gen Sonne und versprüht eine Vorahnung des Hochsommers im Interieur.

Bereits für sich genommen ist die Pfingstrose eine absolute Schönheit. Die seidenweichen Blätter ihrer fülligen Blüten entfalten sich nach und nach und offenbaren dabei gemächlich ihre vollständige Pracht. Gängige Farben reichen von zartem Creme über frisches Apricot, Puderrosa bis hin zu kräftigem Pink und dunklem Bordeaux. Seltener ist die Frühsommerblume in leuchtendem Rot oder Gelb sowie mit spannenden Farbverläufen erhältlich.

Die Pfingstrose ist eine echte Diva und das Geheimnis ihrer Beliebtheit liegt in der Exklusivität. Lediglich von Mai bis Ende Juni ist sie in unseren Breitengraden erhältlich. Getreu der bekannten Dating-Regel „Mach dich rar!“ ist sie die restlichen Monate nicht verfügbar, sodass sich Liebhaber besonders auf die Pfingstrosen-Saison freuen.

Anders als der Name vermuten lässt, ist die Pfingstrose nicht mit der klassischen Rose verwandt. Nichtsdestotrotz verströmt sie dank ihrer oft pastellfarbenen Blüten ein ähnlich romantisches Flair wie ihre Namensvetterin. Aufgrund der voluminösen Blüte ist bereits ein Exemplar der Blütenschönheit pro Vase ausreichend. Besonders eindrucksvoll ist eine Ansammlung mehrerer Vasen, die je mit einer Pfingstrose gefüllt wird. Kombiniert mit sommerlichen Wildblumen ist das für die Jahreszeit passende, frische Arrangement komplett.

Auch im rundgebundenen Strauß macht die Pfingstrose eine gute Figur. Elegant wird es mit gedeckten Farben, etwa softem Rosa oder Violett. Farbliche Akzente setzen weitere sommerliche Blumen wie Lisianthus oder Gloriosa. Einen Frischekick erhält das Bouquet mit einem Hauch grünem Beiwerk.

Für eine möglichst lange Lebensdauer wird der Stiel der Pfingstrose mit einem scharfen Messer schräg angeschnitten und anschließend in eine saubere Vase mit frischem Wasser gestellt. Diese darf gern regelmäßig aufgefüllt werden, sodass die durstige Blume stets mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist. An einem Lieblingsplatz im Interieur erstrahlt sie so für bis zu zwei Wochen.

Sommerblume Gerbera: Eleganter Solokünstler in kreativer Vase

Posted on 19. June 2013 by blumenbuero

Sommerliches Blumenarrangement mit Stil: Auch als Solokünstler hinterlässt die Gerbera einen bleibenden Eindruck. Die Komposition aus strahlend-gelben Blüten und sattem Grün in einer außergewöhnlichen, mit buntem Garn umsponnenen Vase setzt die Sommerblume gekonnt in Szene.

Sonnengelb, Zitronengelb, strahlendes Orange: Die Gerbera bringt die Sonne ins Haus. Die vielseitige Blume leuchtet in allen Farben des Sommers und eignet sich dank ihrer ausdrucksstarken Blüten und des eleganten, blattlosen Stils besonders gut für puristische Blumenarrangements mit außergewöhnlichen Akzenten.

Als sommerliches Blütenensemble in warmen Gelb-Orangetönen mit frischen Gräsern und Palmenzweigen zeigt sich die Gerbera von ihrer stilvollen Seite. Die stimmige Komposition aus frischem Grün und den leuchtenden, an Sonnenstrahlen erinnernden, Gerbera-Blüten verbreitet ein angenehm dezentes Sommerfeeling. Die gefühlte Leichtigkeit des Arrangements entsteht durch die Verteilung der Einzelblüten auf mehrere kleine Gefäße. Für einen zusätzlichen Hingucker sorgen die ungewöhnlichen, mit buntem seidigem Garn umsponnenen, Vasen.

Für diese kreative Vasenidee werden mehrere Garnspulen in unterschiedlichen Größen mit Reagenzgläsern bestückt, in die dann später die Gerbera und das Grün gesteckt werden. Dank ihres langen Stils und der markanten Blüten harmonieren Gerbera und Garn-Vase hervorragend ohne einander die Schau zu stehlen. Ein besonders schöner Effekt entsteht, wenn seidiges Garn in farblich zum Arrangement passenden Nuancen gewählt wird. Neben Garnspulen eignen sich auch Kerzenständer oder mit hellen Kieseln gefüllte Gläser und Flaschen gut für kreative Vasenideen.

  • Kontakt

    Zucker.Kommunikation
    Tel: 030-247587-0
    blumenbuero [at] zucker-kommunikation de
    Jennifer Meißner
  • Links

  • Gartenglück

  • Über Blumenbüro

    Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungs-aktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern.


↑ Nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.